Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Versicherungen, Zulassungen, Ausnahmegenehmigungen,etc.
Mobil
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2018 16:19
Wohnort: Berlin
Segway seit: 1. Mai 2015

Re: Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Beitragvon Mobil » 31.08.2018 09:34

Salü,

man merkt das andere Länder in Sachen alternativen Fortbewegungsmitteln fortschrittlicher sind.
Mein Rechtsbeistand hat den Behörden erst mal nette Paragrafen um die Ohren gehauen und empfohlen das "Verfahren" einzustellen.

Ich werde auf jeden Fall berichten.

Grüsse aus der Hauptstadt

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 117
Registriert: 03.10.2012 23:58
Wohnort: offenbach
Segway seit: 20. Aug 2012
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Beitragvon Bernie » 31.08.2018 10:38

ich fahre ständig im Wald und auf dem Feld mit dem Segway und hatte bisher noch nie Ärger bekommen.
Hier müsste ja langsam mal etwas auf EU-Ebene passieren, denn der Segway ist umweltfreundlich, wie ein Pedelec oder Elektro Rollstuhl und die dürfen ja auch durch Naturschutzgebiete fahren. In Deutschland kann man das leider nicht regeln, weil es zu viele verschiedene zuständige Behörden gibt, die sich ja alle für wahnsinnig wichtig halten.

Benutzeravatar
spiagei
Beiträge: 303
Registriert: 30.10.2013 00:28
Wohnort: Waging
Segway seit: 1. Okt 2013
Wohnort: Waging
Kontaktdaten:

Re: Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Beitragvon spiagei » 06.09.2018 13:49

In der Mobilitätshilfeverordnung steht doch expliziet drinnen....glaube es war §7 Abs 2 oder so, das ein Segwayfahrer in der Stadt einen ausgewiesenen Radweg zu nutzen hat.

§ 7 Zulässige Verkehrsflächen, Anforderungen an die Teilnahme am Straßenverkehr
(1) Wer elektronische Mobilitätshilfen im Verkehr führt, unterliegt den Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung.
(2) Innerhalb geschlossener Ortschaften dürfen abweichend von Absatz 1 nur Schutzstreifen, Radfahrstreifen, Radwegefurten und Radwege befahren werden. Wenn solche nicht vorhanden sind, darf auf Fahrbahnen gefahren werden.

Also würdest du dich ja strafbar machen, wenn du diesen Weg NICHT nutzt.
https://www.baufi-chiemgau.de/startseite/reparatur-von-segway-pts/
Der Segway Service Partner im Chiemgau und im Voralpenland
Nutzen Sie auch unseren mobilen Werkstattservice

Mobil
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2018 16:19
Wohnort: Berlin
Segway seit: 1. Mai 2015

Re: Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Beitragvon Mobil » 07.09.2018 09:55

Soweit hast Du recht,
nur unter Absatz 1 der selben Verordnung heisst es, dass der Segway ein Kraftfahrzeug ist....
Somit legen widerspricht sich diese Aussage....

Derzeit scheint das Ordnungsamt genau mit diesem Widerspruch Probleme zu haben.
Bisher habe ich keine Antwort auf das Schreiben meines Anwaltes seitens des Landes Berlin bekommen.
Es ist hier dringend eine Nachbesserung erforderlich, ansonsten werden Anstrengungen auf umweltfreundliche Fortbewegung im Keim erstickt....

SegFenn
gold-member
gold-member
Beiträge: 294
Registriert: 15.05.2011 15:32
Wohnort: Brandenburg

Re: Segway auf Radwegen - nicht aber im Naturschutzgebiet

Beitragvon SegFenn » 08.09.2018 10:07

Mir fällt noch eine Alternative ein: Der Segway kann durch die "geschützte Grünanlage" geschoben werden, dies müsste zulässig sein. Das kann z.B. im Folgemodus gemacht werden - also mit direkter Unterstützung der Motoren, ohne das dies jemand bemerkt bzw. nachweisen kann... :lol:


Zurück zu „Rechtliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast