Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Archivierte Beiträge und Beiträge die nichts mit dem Thema Segway zu tun haben. (z.B. andere Elektrofahrzeuge)
Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 04.07.2018 17:06


Bergkamen
gold-member
gold-member
Beiträge: 81
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Bergkamen » 04.07.2018 18:54

Als der Schmalfilm noch begrenzt und schweineteuer war wurde nur gefilmt wenn es sich lohnte...
Seid Einführung Digitaler Speichermedien mit schier unendlichen Speicher wird "Aufnahme" gedrückt und erst am Jahresende wieder gestoppt.
Wäre ja nicht so schlimm, aber mit diesen langweiligen Videos wird man dann bombadiert bis die Nerven glühen.

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 04.07.2018 19:17

Vielen Dank für Ihre Kommentare. Alle Informationsquellen werden immer gut ankommen, auch wenn diese Informationen leer sind, wie zum Beispiel Ihre Kommentare oder meine Videos. Glücklicherweise sollen Seiten wie dieses Forum langweilige Videos und Kommentare zu Erlebnissen zeigen. Wirklich, vielen Dank.

Benutzeravatar
Gawrisch
Administrator
Beiträge: 2354
Registriert: 03.06.2007 00:07
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Segway seit: 1. Jun 2007
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Gawrisch » 05.07.2018 15:26

Das Video zeigt auf jeden Fall, dass es einem Benutzer gelungen ist, 7 Minuten und 20 Sekunden damit zu fahren, ohne dass das Gerät eine Notabschaltung macht.
Dies ist auf jeden Fall mal eine Leistung.

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 05.07.2018 18:58

Ha ha ha, das ist gut, wenn du Recht hast, eine Leistung. Ich habe bereits 1300Km in einer und 1600Km in der anderen, ich habe 2, meins und meine Frau und warte auf diese Notabschaltung, während, na ja, zu genießen. Ich empfehle es auch, genießen Sie das Leben ist sehr gut.
Wir werden sehen, ob der Loomo ankommt, ich bekomme die gleiche Leistung.

Benutzeravatar
Gawrisch
Administrator
Beiträge: 2354
Registriert: 03.06.2007 00:07
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Segway seit: 1. Jun 2007
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Gawrisch » 06.07.2018 09:46

;-) Das sind in der Tat sehr viele Kilometer. Respekt. Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass du nie eine Notabschaltung haben wirst. Bitte immer aufpassen.
Wenn du den Loomo hast würde es mich sehr freuen, wenn du darüber berichten könntest. Ich bin sehr gespannt auf das Gerät und ob der follow-me-Modus wirklich gut funktioniert und wie gut es das chinesische Ninebot-Team hin bekommen hat, mit dem Loomo zu interagieren.

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 06.07.2018 16:02

Danke, ja, du musst immer vorsichtig sein, ich kenne keine dieser Geräte, die keine Notabschaltung haben, nicht einmal den Ninebot Z oder den Segway X2. Man muss immer viel Respekt haben.
Und natürlich lade ich gerne leere und dumme Videos hoch, lade viele Loomo hoch, ich empfange es nach der letzten Benachrichtigung Anfang September.

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 115
Registriert: 03.10.2012 23:58
Wohnort: offenbach
Segway seit: 20. Aug 2012
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Bernie » 07.07.2018 16:49

Atharif hat geschrieben:Danke, ja, du musst immer vorsichtig sein, ich kenne keine dieser Geräte, die keine Notabschaltung haben, nicht einmal den Ninebot Z oder den Segway X2. Man muss immer viel Respekt haben.
Und natürlich lade ich gerne leere und dumme Videos hoch, lade viele Loomo hoch, ich empfange es nach der letzten Benachrichtigung Anfang September.

Mein i2 bringt mich bei einem Systemausfall immer noch sicher zum stehen. Egal welchen Fehler er hat, es ist alles doppelt vorhanden und das Reservesystem sichert mich ab.
Wenn sich dagegen beim Ninebot nur eine Kabelverbndung löst, geht er sofort aus und ich falle ohne Vorwarnung böse auf die Nase und das kann sehr schmerzhaft sein.
Meine Knochen sind mir das ersparte Geld nicht wert, das ich dann vielleicht monatelang mit Krücken herumlaufen muss oder vielleicht noch etwas schlimmeres passiert. Daher fahre ich seit 6 Jahren meinen i2 und nichts anderes.

Aber das muss Jeder selber wissen. Es sind ja deswegen schon genug Leute böse gestürzt oder haben ihr Haus beim Laden der Akkus abgefackelt.

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 07.07.2018 23:11

Wenn es wahr ist, dass die I2 und X2 sind redundant und sicherer, dass ‚ich kann nicht leugnen, das bedeutet nicht, dass alle Produkte auf dem Markt wie Inmotion, Kingsong, Gotway, RockWhell oder Segway, unter anderem, so gefährlich sind so unaufrichtig sind einfach der I2 und der X2 sicherer.

Ich war gerade dabei, einen X2 zu nehmen und war bis vor kurzem noch bei der Idee, als ich beschloss, den Segway-Ninebot Z10 zu nehmen, den ich hoffentlich zu meinem Geburtstag habe.

Ich habe den X2 oder I2 aus dem gleichen Grund nicht gehabt, dass der Elite Plus, seine Größe und Gewicht, der Segway-Ninebot Mini Plus immer mit mir im Kofferraum meines Autos kommt und ist, was ich benutze, um mich in der Stadt zu bewegen, lebe ich außerhalb der Stadt.

Sein Gewicht von 16 kg und die Leichtigkeit, ihn in den Kofferraum des Autos zu heben, waren diejenigen, die mich für den Segway-Ninebot Mini Plus ansprachen, ich mache täglich 10 km oder 15 km für die Arbeit und am Wochenende den 2 Segway -Ninebot Plus zum Kofferraum des Autos und ich gehe mit meiner Frau überall hin, sie selbst lässt es problemlos aus dem Kofferraum des Autos fallen, das kann ich leider nicht mit dem I2 oder dem X2 machen, mein Auto ist klein, ein SMART, wenn könnte tun, logisch bin ich kein Idiot, ich hätte eine I2 oder besser die X2.

:-x2 Für immer

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 115
Registriert: 03.10.2012 23:58
Wohnort: offenbach
Segway seit: 20. Aug 2012
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Bernie » 08.07.2018 00:51

Atharif hat geschrieben:Wenn es wahr ist, dass die I2 und X2 sind redundant und sicherer, dass ‚ich kann nicht leugnen, das bedeutet nicht, dass alle Produkte auf dem Markt wie Inmotion, Kingsong, Gotway, RockWhell oder Segway, unter anderem, so gefährlich sind so unaufrichtig sind einfach der I2 und der X2 sicherer.

Nur die Original Segways i2 / x2 sind aktuell redundant und wirklich sicher, alle anderen leider noch nicht.

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 08.07.2018 11:19

Ja, das ist es, was ich gesagt habe, die Segway PT Modelle sind redundant einzigartiger Markt und die einzig, die mit doppelter Sicherheit, aber statistisch sind die gefährlichsten auf dem Markt.

Vergessen Sie nicht, dass der Segway PT I2 oder X2 aufgrund von tödlichen Unfällen am gefährlichsten ist. Jimi Heselden, Inhaber der Marke Segway (nicht dessen Erfinder), erlitt einen tödlichen Unfall mit einem dieser Geräte, der statistisch auf die Geräte anstieg Selbst-Balancieren gefährlicher, dies kostete sie fast die Firma zu verlieren und kein redundantes Sicherheitssystem diente ihm.

Glücklicherweise glauben die Menschen an Unfälle und es war kein Versagen des Segway, es war noch nicht fertig mit der Schließung des Unternehmens, da sich viele Leute weiterhin auf all diese Geräte verlassen, von dort kaufte Ninebot die Firma Segway und begann zu übernehmen Andere Geräte wie die Segway-Ninebot-Modelle, Modelle wie Mini Lite, Mini Pro, Mini Plus, ONE S1 und S1, The ONE E, C und P, oder jetzt der beeindruckende Segway-Ninebot ONE Z, dank dieser Geräte Es scheint, dass Sie hassen und Sie nur in Schwierigkeiten bringen, die Segway-Firma lebt noch, Sie mussten dankbar sein, nicht nach den Fehlern suchen, die sie haben, da sie viele haben.

Bitte, wir werden alle diese Geräte genießen, ohne jemanden zu verunglimpfen, weil sie das Gerät kleiner als Sie haben.

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 115
Registriert: 03.10.2012 23:58
Wohnort: offenbach
Segway seit: 20. Aug 2012
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Bernie » 08.07.2018 16:49

Atharif hat geschrieben:Ja, das ist es, was ich gesagt habe, die Segway PT Modelle sind redundant einzigartiger Markt und die einzig, die mit doppelter Sicherheit, aber statistisch sind die gefährlichsten auf dem Markt.

Die meisten Unfälle passieren nicht wegen der Konstruktion des Segways, sondern beruhen auf krassen Fahrfehlern.
Außerdem wird jeder Unfall auf einem billigen China-Stehroller mit "Unfall mit einem Segway" betitelt, was schlichtweg falsch ist.
Für Außenstehende ist nämlich das alles ein Segway, weil sie schlichtweg keine Ahnung haben.

Mir ist das aber egal was andere machen, das kann Jeder halten wie er mag.
Es sind ja nicht meine Knochen.
Ich wünsche viel Glück und Gesundheit und klinke mich jetzt hier aus.
:-x2

Atharif
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2018 21:23
Wohnort: Spanien

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Atharif » 08.07.2018 17:55

Natürlich verstehe ich, was du sagst, jeder scheint zu denken, dass all diese Geräte, egal welche Qualität, sie für Segway halten, einen gewöhnlichen Fehler, den wir ertragen müssen.

Es passiert auch mit meinem Segway Mini Plus, sie denken, es ist ein chinesisches Gerät und es ist ein original Segway und sie vergleichen es mit einem HoverBoard.

Der Mini Plus ist von der Marke Segway, die mir wie jedes seiner Produkte die Qualität der Marke Segway bietet, obwohl es logischerweise wie immer immer bessere und sicherere Produkte gibt.

http://de-de.segway.com oder http://segway.com

Benutzeravatar
Gawrisch
Administrator
Beiträge: 2354
Registriert: 03.06.2007 00:07
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Segway seit: 1. Jun 2007
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Gawrisch » 08.07.2018 19:12

Wenn man mit "egal welchem Fahrzeug" an einem steilen Berg einen Fahrfehler begeht, dann stürzt man, sogar manchmal in den Tod.
Jeder muss selbst wissen, was er sich und seinem Fahrzeug zutraut. Jeder muss selbst wissen, wie sicher er sein Fahrzeug gerne hätte.
Ich beispielsweise steige in kein Auto mehr ein, welches nicht mindestens einen Notbrems-Assistent/Abstandstempomat hat. Ebenso wenig stelle ich mich längere Zeit auf einen Ninebot. Andere werden das anders sehen, aber die Menschen sind nun mal unterschiedlich und achten ihre Gesundheit mal mehr und mal weniger.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2099
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon mathiegi » 09.07.2018 11:01

Atharif hat geschrieben:Danke, ja, du musst immer vorsichtig sein, ich kenne keine dieser Geräte, die keine Notabschaltung haben, nicht einmal den Ninebot Z oder den Segway X2. Man muss immer viel Respekt haben.
Und natürlich lade ich gerne leere und dumme Videos hoch, lade viele Loomo hoch, ich empfange es nach der letzten Benachrichtigung Anfang September.


Korrektur der Segway PT X2 IST vollredundant!
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
www.segway.help/
www.youtube.com/user/mathiegi/videos

Segway? "Ich steh drauf!"

Benjamin9
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2018 15:30
Wohnort: london
Segway seit: 16. Jan 1932

Re: Zickzack mit dem Ninebot Mini Plus

Beitragvon Benjamin9 » 23.08.2018 15:32

Ist wahrscheinlich ein Winterfahrzeug mit "Heizung" :mrgreen: จีคลับ


Zurück zu „O f f - T 0 P I C // Ninebot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste