Reifendruck Kontrolle an i2(SE) Kunststofffelgen

Originale und alternative Zubehörteile für den Segway
Pimp your Segway
Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 796
Registriert: 18.11.2010 00:51
Wohnort: Schweiz
Segway seit: 6. Nov 2010

Reifendruck Kontrolle an i2(SE) Kunststofffelgen

Beitragvon chrigelseg » 31.03.2018 23:42

Die Reifendruck-Kontrolle an den i2(SE)-Kunststofffelgen ist eher mühsam.
Das Winkelventil versteckt sich auf der Innenseite der Felge und weicht beim Aufsetzen eines Druckprüfers oder Füllschlauchs so aus, dass es mit einer zweiten Hand widergehalten werden muss.
Meist ist es einfacher, das Rad abzuschrauben. (Bei einem Schlauch mit geradem Ventil ist das sowieso unumgänglich; bei Alufelgen hingegen ist kein Umbau nötig)
Ich habe solche Ventil-Verlängerungsschläuche gefunden, womit ich den Prüf- und Nachfüll-Anschluss zur von aussen zugänglichen Radmitte führen kann.
Ventil1.jpg
Ventil2.jpg

Erstens ein gerader Verlängerungsschlauch, welcher aber mit Kabelbindern in der Felge befestigt werden muss. Der Platz ist knapp: die Verlängerung soll ja nirgendwo streifen.
oder ein Verlängerungsschlauch mit 90°-Winkelanschluss
Ventil3.jpg
Ventil4.jpg

Bei beiden Varianten öffnet der Verlängerungsschlauch das bestehende Pneuventil, steht also immer ebenfalls unter Druck.
Die notwendige Bohrung hinter dem Bereich Raddeckel sollte mit 7,7mm Durchmesser ausgeführt sein, damit der Verlängerungsschlauch von selbst klemmt und nicht ausweichen kann. Alternativ braucht es aussen eine Kontermutter.
Die Bohrung sollte zwar möglichst flach zur Felge erfolgen, um die Wiederverwendung des Raddeckels mit nur geringen Modifikationen zu ermöglichen.
Andererseits soll sie dem Ventilhals rundum genügend Freiraum für eventuell fettere Füllventile lassen, (z.B. bei Tankstellen).
Die normalen Radabdeckungen müssen leicht modifiziert werden, um noch schwabbelfrei zu passen
Ventil5.jpg


Grüsse vom Chrigel

PS: Bei Segwayfahrten über 40km/h sollte die Felge mit Ventiverlängerung natürlich ausgewuchtet werden! Ich empfehle 35 Gramm :P
ventil6.jpg

81739-seg
Beiträge: 452
Registriert: 18.07.2007 19:19
Wohnort: München-Waldperlach (81739)

Re: Reifendruck Kontrolle an i2(SE) Kunststofffelgen

Beitragvon 81739-seg » 02.04.2018 12:59

P.S. ist wohl vom 01.04. ?
Gratuliere zu der Konstruktion!
Gruß 81739-seg


Zurück zu „Zubehör / Modifikationen / An- und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste