Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Andere Elektrofahrzeuge, bzw. Fahrzeuge ohne Straßenzulassung // Archivierte Beiträge und Beiträge die nichts mit dem Thema Segway zu tun haben.
vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 28.04.2017 19:37

Hallo zusammen,

heute kam mein erster "Ninebot Mini Street" und zur Zeit "kämpfe" ich noch mit der Tatsache, dass ich nirgendswo sehe wie man die Batterien in das Rücklicht (für die Straßenzulassung) bekommt.

(Quasi das große rote Rücklicht)

Hat da einer vielleicht einen Tipp ?

Danke !

Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 824
Registriert: 18.11.2010 00:51
Wohnort: Schweiz
Segway seit: 6. Nov 2010

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon chrigelseg » 29.04.2017 08:43

unten die Schraube mit Kreuzschlitzschraubendreher lösen, das Rücklichtglas nach oben klappen und oben aushängen.
Schraube.JPG


und für Ninebot-Sorgen bitte später die Rubrik "Off Topic" wählen... ;-)

Grüsse vom Chrigel

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 15.06.2017 18:41

Danke Dir! (besser spät als nie - ich hatte es nämlich kurz nach dem Post selbst rausgefunden... ;-) und dann nicht mehr hier geschaut)

Ich habe aber noch ein weiteres "Problem".

In der App soll man die Geschwindigkeitsbegrenzung bis zu 20 Km/h einstellen können. Obwohl ich nun schon etliche Km damit gefahren bin, ist die letzte Zahl in rot auf die ich einstellen kann 10 Km/H...

Irgendwas stimmt da nicht. Denn wenn ich losfahre, bin ich in der Regel sehr schnell. Aber auf dem Rückweg werde ich dann meist auf die ca. 10 Km/h runter gedrosselt incl. nervendem Gepiepe.

Was mache ich falsch ? Jeder Inliner Läufer ist schneller...

Bergkamen
gold-member
gold-member
Beiträge: 84
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon Bergkamen » 16.06.2017 05:20

vokuss hat geschrieben:Was mache ich falsch ?

Du hast das falsche Pferd gekauft.
Tausche es gegen original SEGWAY und deine Sorgen lösen sich in Luft auf.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2216
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon mathiegi » 16.06.2017 09:28

Da hat Bergkamen wohl leider recht, wer billigst kauft, kauft 2mal...

Bei einem echten Segway PT könnte ich dir schnell und problemlos helfen...
Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 16.06.2017 19:21

wo fangen die denn preislich an?

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 16.06.2017 19:30


Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2216
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon mathiegi » 16.06.2017 20:03

Oh nein bitte, das ist ein Windrunner. Auch da gibt es nix zu reparieren... Alles China Wegwerfzeug ohne Sicherheit.
Ein Segway PT findest du gebraucht ab 2700 bis 6000,00 je nach Zustand.
Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 16.06.2017 21:07

OK, danke erstmal. Dann halte ich mal Ausschau...
(wobei ich und reparieren... :-( )

Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 824
Registriert: 18.11.2010 00:51
Wohnort: Schweiz
Segway seit: 6. Nov 2010

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon chrigelseg » 16.06.2017 22:42

suche nicht bei Angeboten "wie Segway", ist alles ähnlich wie dem, das du schon hast oder schlechter!
Airwheel, Oistrich, Windrunner und viele andere Marken.
Ninebot produziert den Elite plus (erstaunlicherweise mit Strassenzulassung in DE) und deinen Mini Pro mit Zulassung.
Die sind besser als die restlichen Chinaböller und billiger als ein echter Segway, aber trotz Versprechen eben nicht redundant! Auch diese erreichen 20km/h nur unter heftigem Murren und piepsen :-(
Geniesse Deinen Mini Pro oder schaue GANZ genau hin, bevor Du etwas schlechteres kaufst ;-)

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 17.06.2017 12:12

@chrigelseg

Danke Dir,

ich muss gestehen dass ich den Ninebot Mini Street gar nicht so schlecht finde, wie er von manchen gemacht wird. (wobei ich ihn nur mit der Kniesteuerung fahre)

Sein großer Vorzug liegt nämlich für mich in seiner Kompaktheit. Ich muss ihn nämlich immer 4 Etagen hoch schleppen... Ganz zu schweigen vom Preisunterschied [ich habe mir gestern sogar einen zweiten für den Kofferraum gebraucht für 400,-- gekauft]

Diese Geschwindigkeitsdrosselung - soviel weiß ich nun - erfolgt immer erst im letzten Drittel der Akku Ladung. Das erklärt warum uns das immer auf dem Rückweg auffällt...

Und wegen dem Gepiepse habe ich mit Ninebot Kontakt aufgenommen, ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass das zumindest mal in der App optional abstellbar sein wird... ;-)

Bergkamen
gold-member
gold-member
Beiträge: 84
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon Bergkamen » 17.06.2017 15:28

vokuss hat geschrieben: Ich muss ihn nämlich immer 4 Etagen hoch schleppen...


Och nö, mein Segway fuhr immer die Treppe hoch...
Einfach den Seg vorwärts vor die Stufe rangieren, die Lenkstange leicht nach vorn ziehen und mit einem leichten Zug am Lenker huscht der Seg die Stufe hoch.
Brauchte zwar nur ins 1.OG, aber habe mir auch Unterwegs vor keiner Treppe Angst gemacht.

vokuss
Beiträge: 7
Registriert: 28.04.2017 19:29
Wohnort: Aachen
Segway seit: 26. Apr 2017

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon vokuss » 17.06.2017 15:43

wieso "fuhr" ... ;-) ?

Bergkamen
gold-member
gold-member
Beiträge: 84
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Batterien in den "Ninebot Mini Street" ?

Beitragvon Bergkamen » 17.06.2017 18:18

vokuss hat geschrieben:wieso "fuhr" ... ;-) ?

Nu fährt er bei einem anderen "Herrchen"


Zurück zu „Ninebot / Fahrzeuge ohne Straßenzulassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste