Vermietung Segway

Wo gibt es Segway-Touren / Wo kann man sich Segways leihen und fahren / Treffen
Erfahrungen mit City-Touren / Interessante GPS-Koordinaten / Geocaching
Segline
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2017 18:37
Wohnort: Berlin
Segway seit: 3. Jul 2017

Vermietung Segway

Beitragvon Segline » 07.06.2017 19:13

Hallo liebe Segway Gemeinde,
ich würde gerne von euch, die da vielleicht schon mehr Erfahrung haben, eure Kenntnisse hören.
Ich würde gerne einen kleinen Verleih von Segways eröffnen. Zuerst wollte ich alles ein bisschen größer aufziehen und zwar auch Touren anbieten. Jedoch gibt es jemanden in der Nähe, der schon Segwaytouren anbietet :-( aber keinen Verleih macht. Somit wäre wahrscheinlich schlecht wenn ich ebenfalls Touren machen würde. Was sagt ihr? Würde sich das lohnen oder sollte ich meine Idee lieber sein lassen? Denn ich bin ja sozusagen erst noch in der Erschaffensphase und hab noch so gut wie nichts. Oder sagt ihr ,,klar läuft haben alle ihren Spaß und beide Parteien viel Kundschaft“ :lol: Gerne würde ich eure Meinungen hören und wäre dann auch noch über Tipps und Tricks worauf ich achten sollte dankbar.
Grüße an alle :-)

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 1955
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon mathiegi » 07.06.2017 21:20

Hi, von Verleih würd ich grundsätzlich abraten. Mach nur geführte Touren.
Das gibt sonst nur Ärger, Unfälle, die tragen keine Sorge und übertreten Gesetze.
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi / der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
http://www.segway.help/

Segway? "Ich steh drauf!!!"

Benutzeravatar
spiagei
Beiträge: 268
Registriert: 30.10.2013 00:28
Wohnort: Waging
Segway seit: 1. Okt 2013
Wohnort: Waging
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon spiagei » 07.06.2017 21:53

Hallo,

stimme Mathiegi voll zu. Habe selber mehrere Jahre geführte Touren angeboten. Es ist schon schwer genug die Meute unter Kontrolle zu haben wenn ein Guide dabei ist. Gar nicht auszudenken, was die alles mit deinen Seggis machen, wenn keiner dabei ist. Keiner teilt dir mit wenn er einen Unfall hatte. Nur irgendwann ist dein Segway defekt und keiner war es.....
Und du und der andere Anbieter werden Probleme bekommen, wenn die Blödsinn mahen. Gab schon mehrere Sperrungen für Segways wegen Vermietung und was die Leute da getrieben haben. Siehe PRAG und BARCELONA. Beide für Segways gesperrt.

Außerdem denke daran, wir haben vor jeder Tour mindestens 30 min Einweisung gehabt, wie willst du das darstellen? Wie machst du das mit dem Key? Mitgeben und evtl ist dein Seggi dann weg (siehe Österreich mit gefälschtem Ausweis) Oder nicht mitgeben und beim kleinsten Sturz misst du rausfahren und den Seggi wieder einschalten. Und wer hält deine Seggis in Schuß?
Bei dem Geld das du für einen Seggi bezahlen mußt, würde ich keinem einen Segway leihen.

Dann lieber geführte Touren, wenn bei euch noch Platz ist.

lg Stefan
https://www.baufi-chiemgau.de/startseite/segway-reparatur/
Der Segway Service Partner im Chiemgau und im Voralpenland
Nutzen Sie auch unseren mobilen Werkstattservice

Segline
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2017 18:37
Wohnort: Berlin
Segway seit: 3. Jul 2017

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Segline » 08.06.2017 04:13

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Die Keys würden bei mir bleiben, aufgrund des sonst leichten Diebstahls. Zusätzlich hätte ich mir dann den Ausweis geben lassen, der dann bis zum Ende bei mir bleiben würde.
Wenn das Segway sich dann ausschaltet weiß ich ja dann, das der oder diejenige dann eigentlich nicht ordnungsgemäß mit umgegangen ist. Dann muß zu mir geschoben werden. So zumindest mein Gedanke.
In Schuß halten würde ich es selbst versuchen bzw. mein Mann.
Einweisung wird natürlich vorher auch gegeben vor Fahrtantritt.

Lg

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 1955
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon mathiegi » 08.06.2017 05:13

Aus Erfahrungen von ehem. Vermietstationen kann ich nur davon abraten.
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi / der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
http://www.segway.help/

Segway? "Ich steh drauf!!!"

Bergkamen
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Bergkamen » 08.06.2017 07:36

Segline hat geschrieben: Zusätzlich hätte ich mir dann den Ausweis geben lassen, der dann bis zum Ende bei mir bleiben würde.

Der bleibt sogar noch viel länger bei dir, es wäre nicht das erste mal das sich ein Ausweis als gefälscht entpuppt.


Segline hat geschrieben:Wenn das Segway sich dann ausschaltet weiß ich ja dann, das der oder diejenige dann eigentlich nicht ordnungsgemäß mit umgegangen ist.


Es gibt genug Situationen in denen man den Seg ausschalten möchte, Café Besuch, Transport im ÖPNV, Transport im Auto und vieles mehr.

Segline hat geschrieben: Dann muß zu mir geschoben werden. So zumindest mein Gedanke.

Du bist ja ein herzlicher Vermieter...
Meinst du wirklich das einer deiner Mieter das Teil 5 Kilometer hinter sich her schleift?

Segline
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2017 18:37
Wohnort: Berlin
Segway seit: 3. Jul 2017

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Segline » 08.06.2017 14:16

An so viel krimineller Energie denke ich gar nicht mit gefälschten Ausweisen Bergkamen. Was ist wenn man dann für die Vermietung gute gebrauchte nimmt. Da würde sich der Diebstahl vielleicht nicht lohnen.
Und für die geführten Touren dann neue Seggis. Kommt das so oft vor mit den gefälschten Ausweisen?

Aber denen den Key mitgeben ist ja dann doch sehr heikel.

Was sind denn die häufigsten Verschleißteile die vorwiegend dann bei nem Verleih kommen?

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 1955
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon mathiegi » 08.06.2017 14:47

gute gebrauchte sind viel wertvoller, als die neuen SE mit billigst Teilen...

Bitte nicht ohne Begleitung ausleihen, das gibt nur Ärger und danach Sanktionen und Verbote welche nachher alle einschränken!

Im Verleih wird alles kaputt gemacht, die Ware gehört ja nicht Ihnen und niemand schaut zu...

Das waren Reparaturen von Leihgeräten:

Eiernde Räder, verschlagene Kunststoffteile (Housings, Cover, Fascia), zerschlagene Akkugehäuse, gebrochene Radnaben, gebrochene Alubase, 1000 defekte Leuchten, krumme Handlebars und Leansteers.... usw. die Teile sind sehr teuer...
F3EC86EB-B46D-4378-8F35-51C2FBD492AE.JPG
E238EDB2-D834-4737-92C1-699AFD733D7B.JPG
CA08FB86-D2EE-4A95-975C-3A266E847587.JPG
B21EEBF0-2231-45A7-A9B9-EB1761CEED12.JPG
AF06213F-D9D3-4AEB-AA07-A1BF4AA841EF.JPG
AF06213F-D9D3-4AEB-AA07-A1BF4AA841EF.JPG (48.43 KiB) 687 mal betrachtet
A4718716-B8F4-4BEC-BD96-7B76D4D7C9D8.JPG
021452BA-75CF-40FD-8AFE-F0281E4C30CD.JPG
7804F1DD-D40D-415F-9326-1B9D7C45A33D.JPG
4846EB1E-D6AE-467D-9419-6EB82B3B21DC.JPG
89A7376B-0C2B-4663-8539-AC042D207644.JPG
87BF5817-CBD8-41FB-9E5A-ADA27D44AE0A.large.JPG
037F7DBF-CD29-4F40-BF53-1EA3D155F01B.JPG
15FF3EDC-7C9E-41B9-960F-CF0EDE9B423C.JPG
15C86B11-E1F4-40A8-991E-657B18CE04CC.JPG
02B06DF3-6CFF-46A5-8B89-D01EEC3BB362.JPG
0D3F3A7B-77BD-4BAC-8C31-F4FB30BEF57D.JPG
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi / der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
http://www.segway.help/

Segway? "Ich steh drauf!!!"

Hexe
Beiträge: 383
Registriert: 15.10.2009 16:29
Segway seit: 1. Okt 2009

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Hexe » 08.06.2017 15:06

Aus Erfahrung. Lieber geführte Touren. Das ist wesentlich entspannter und ergiebiger.

Das mit den gefälschten Ausweisen kommt oft vor. Ist mir in der Zeit als " Verleiher " auch 2 mal passiert. Muss nicht mal ein gefälschter Ausweis sein. Was nützt Dir der Ausweis wenn er echt ist und der Typ ein Hartzer ist?

Ich hatte damals Glück das ich mir die Vögel noch krallen konnte. versichern ist fast unmöglich. Selbst bei versicherten Unterschlagungsrisiko hast Du Auflagen, welche kaum erfüllbar sind.

Benutzeravatar
spiagei
Beiträge: 268
Registriert: 30.10.2013 00:28
Wohnort: Waging
Segway seit: 1. Okt 2013
Wohnort: Waging
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon spiagei » 10.06.2017 00:21

Wie habt ihr euch den eigentlch das mit der Einweisung gedacht?
Wir haben ca 30 min Einweisung gehabt und haben dann während der Fahrt noch viel erklärt.

Wenn du glaubst das dir ein Gast das Segway 5 oder 10 km schleppt, dann hast du dich geschnitten. Dafür lassen die den einfach stehen. Also Abhol- oder Wiedereinschaltservice brauchst du auf alle Fälle.

Also musst du eh immer bereit sein, dann kannst du auch gleich mitfahren und hast keinen Stress.

Davon abgesehen, durch die Mehrreparaturkosten und da du sowieso immer in Bereitschaft sein musst, müsstest du für Vermietung einen höheren Preis als für geführte Touren verlangen.
https://www.baufi-chiemgau.de/startseite/segway-reparatur/
Der Segway Service Partner im Chiemgau und im Voralpenland
Nutzen Sie auch unseren mobilen Werkstattservice

Bergkamen
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Bergkamen » 11.06.2017 23:19

mathiegi hat geschrieben:F3EC86EB-B46D-4378-8F35-51C2FBD492AE.JPG

Welche Art von Schaden soll es sein, kann ich mir keinen Reim drauf machen.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 1955
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon mathiegi » 11.06.2017 23:56

Gebrochene Radmitnehmerplatte
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi / der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
http://www.segway.help/

Segway? "Ich steh drauf!!!"

Bergkamen
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2010 21:55
Wohnort: Bergkamen

Re: Vermietung Segway

Beitragvon Bergkamen » 12.06.2017 06:00

mathiegi hat geschrieben:Gebrochene Radmitnehmerplatte


Nee, ich meine das erste Foto, wo die Elektronik mit den zwei Steckern aussieht wie gesandstrahlt.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 1955
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Vermietung Segway

Beitragvon mathiegi » 12.06.2017 06:17

Aha, am Strand gefahren und immer etwas ins Salzwasser :-(
Dann drückt das rein und sieht dann so aus...
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi / der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
http://www.segway.help/

Segway? "Ich steh drauf!!!"


Zurück zu „Touren & Verleihmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste