Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Barrierefrei gleiten. Segway-Rollstühle und Umbauten für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.
janx9
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2015 15:03
Wohnort: Braunfels

Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon janx9 » 12.09.2015 15:04

Hallo,

ich habe einen Querschnitt und möchte die Kosten für ein Rollstuhl-Segway durch meine BG übernehmen lassen. Hat damit jemand von Euch bereits Erfahrung und hat eine Kostenübernahme bewilligt bekommen??

In den Richtlinien der BG ist festgehalten, dass man zur Aufrechterhaltung seiner Mobilität Anrecht auf die Bezuschussung eines KFZs oder eines E-Rollis hat. Derzeit setzt die BG ein Segway mit einem E-Rolli gleich und da ich bereits ein KFZ bezuschusst bekommen habe, ist ein Segway in einer ersten Anfrage erst mal abgelehnt worden.

Bitte kurzes Feedback, über Eure Erfahrungen.

Danke & Gruss,
Jan

Kanne
Beiträge: 36
Registriert: 01.02.2015 18:17
Wohnort: Bad Liebenzell
Segway seit: 31. Jan 2015
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Kanne » 13.09.2015 07:22

Hallo,

was die RV und die KV betrifft sieht es ganz schlecht aus. Bei derBG könntest du evtl. mehr chancen haben aber viel hoffnung habe ich da auch nicht.

Segway ist spassmobil in deren augen. Nur mit hilfsmittelnummer wird bezuschusst oder bezahlt und die hat ein segway nicht........

Gruß

stephanix
Beiträge: 112
Registriert: 30.01.2011 16:16
Wohnort: Auf der Alb

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon stephanix » 13.09.2015 16:10

Nein aber ein Mobilitycube !
Schau mal unter www.mobilitycube.de

Benutzeravatar
spiagei
Beiträge: 286
Registriert: 30.10.2013 00:28
Wohnort: Waging
Segway seit: 1. Okt 2013
Wohnort: Waging
Kontaktdaten:

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon spiagei » 13.09.2015 22:13

Genau. Frag mal Werner von MobilityCube.

Der kennt sich in dem Thema Top aus.

Lg Stefan
https://www.baufi-chiemgau.de/startseite/segway-reparatur/
Der Segway Service Partner im Chiemgau und im Voralpenland
Nutzen Sie auch unseren mobilen Werkstattservice

Kanne
Beiträge: 36
Registriert: 01.02.2015 18:17
Wohnort: Bad Liebenzell
Segway seit: 31. Jan 2015
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Kanne » 15.09.2015 15:12

.......und hat mir auch viel versprochen........aber nachdem er meine krankheits/behinderungsdaten hatte nichts mehr von ihm gehört.

Die damen und herren von my franky haben mir gleich gesagt Zuschüsse keine chance.....egal wie behindert.

Gruß

Lokono
Beiträge: 4
Registriert: 11.07.2014 12:40
Wohnort: Leverkusen

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Lokono » 18.09.2015 13:39

Hallo ,

ich benutze einen Mobilitycube seit 1,5 Jahren und habe knapp 3000km damit gefahren. Bin sehr agil und zufrieden mit dieser Mobilitätshilfe.
Ich bin trotz meiner Behinderung aG und B 100% noch voll berufstätig.
Die Kostenübernahme erfolgte bei mir zu 100% vom LVR...

Wenn noch nähres Infos benötigt werden , schreib mir.

Gruss
Lokono

janx9
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2015 15:03
Wohnort: Braunfels

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon janx9 » 25.09.2015 10:56

Hallo Lokono,

danke für die Info. Auf welcher Grundlage hat der LVR denn Deine Segway übernommen?? Auf beruflicher Grundlage??

Grüsse,
Jan

Kanne
Beiträge: 36
Registriert: 01.02.2015 18:17
Wohnort: Bad Liebenzell
Segway seit: 31. Jan 2015
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Kanne » 30.09.2015 08:35

Gibt es schon was neues ??

Gruß

janx9
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2015 15:03
Wohnort: Braunfels

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon janx9 » 12.10.2015 07:34

Ne, bis dato leider noch nichts Neues...

Kanne
Beiträge: 36
Registriert: 01.02.2015 18:17
Wohnort: Bad Liebenzell
Segway seit: 31. Jan 2015
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Kanne » 20.01.2016 05:33

Neuigkeiten??

Gruß

Kanne

Benutzeravatar
Fliegentod
Beiträge: 389
Registriert: 24.02.2009 13:50
Segway seit: 1. Apr 2007
Wohnort: Hannover

Re: Rollstuhl-Segway - Kostenübernahme durch die BG

Beitragvon Fliegentod » 20.01.2016 07:48

der frank korfsmeier ist segway touranbieter in bad oeynhausen und kennt sich sehr gut mit den kostenübernahmeverfahren aus und verkauft auch segrollis (sorry, falls der ausdruck politisch nicht korrekt sein sollte). ruf ihn mal an...


Zurück zu „Barrierefreiheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast