Seite 2 von 2

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.11.2011 11:00
von fun2wheel
@Jendrik,
es ist mir hier in erster Linie um das Anliegen von Uwe gegangen und nicht um den Status des Segways.
Oder was meinst Du mit der Bemerkung „Sorry. der Segway spielt in einer ganz anderen Liga“? :blinkb2:

Ich denke, wenn hier eine ernstgemeinte Frage gestellt wird und der Fragensteller, in diesem Fall Uwe, auf ernstgemeinte Antworten hofft, dann sollte man auch auf diese eingehen und für seine geschilderten Problem ( mit dem zweiten Fuß schlecht aufsteigen können) auch eingehen und Alternativen aufzeigen dürfen. Ich wollte mit meinem Vorschlag keineswegs den Segway schlecht machen. Das ist ohne Zweifel ein super cooles Fahrzeug.

PS: Es gibt von dem E-Bikebord einen Typ der heißt Freeliner und dieser hat eine starre Hinterachse, welche auch breiter ist als bei den normalen Modellen. Somit keine Kippgefahr! :roll:

Jetzt bin ich aber auch schon still :oops:
Gruß
Holger

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 12.12.2011 17:08
von SpiderMike
Hallo ,
ich habe gerade dieses Video gefunden : http://www.youtube.com/watch?v=RavHOFHH ... re=related

vielleicht könnte das ja was sein . Hier der Link zum Hersteller : http://www.gennymobility.com/

Aber wahrscheinlich kennt Ihr das schon .

Ich wünsche allen noch eine schöne Weihnachtszeit .

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 14.12.2011 17:24
von thaismart
Da gibts ja genügend Videos von Genny
in welchen Behinderte Ohne Ihre eigenen Beine bewegen zu können Treppen Runterfahren . .
Fuer Einen Roberto der zwar technisch versiert ist . jedoch keine Ahnung hat
was es bedeutet wenn ein Behinderter .. die reifen des Seg zu seinen Füssen macht..

lg

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 07.01.2013 06:37
von formiga
hallo, ich suche personen die erfahrungen mit solowheel gesammelt haben...
gibt es hier ein forum dazu?

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 03.07.2013 11:18
von Qstester
Ich bin selbst Nutzer eines segway Rollis und komme sehr gut damit zurecht.
Besuche doch mal:
http://youtu.be/qvLuDoxY5KY

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 03.07.2013 11:29
von mathiegi
Mono-/Solowheel? Hier haben wie eines getestet:

[video]https://www.youtube.com/watch?v=to-QUClXkAw[/video]

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 03.02.2015 23:48
von Kanne
hallo allerseits,

ich bin neu hier und nur wegen meiner gehbehinderung auf die idee gekommen mir so ein teil zuzulegen. meine gehstrecke beträgt ca. 100 meter.

laufen besch....
sitzen gut
liegen sehr gut

ein segway gibt ein stück lebensqualität zurück. deshalb sollte man nicht voreilig sein und behaupten segway ist für gehbehinderte nichts.

ich sage ja auch nicht das ein sehbehinderter kein auto fahren soll. da ist die brille das hilfsmittel bei uns gehbehinderten das segway.

gruß

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 04.02.2015 02:46
von x2udo
Hallo Kanne,

Hast du bereits ein Segway oder möchtest du dir erst noch eines zulegen?

Du hast bei deinen Möglichkeiten die für ein Segway wichtige vergessen: Stehen.

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 04.02.2015 06:40
von Kanne
hallo,

ich habe bei meiner letzten reha 2 ms´ler getroffen die alles mit dem segway machen, incl. speisesaal.

jetzt habe ich mir am 31.01.15 auch so ein teil gebraucht zugelegt. bin vorher noch nie gefahren!! der verkäufer hat erfahrung damit gehabt, weil der schon mit diesen dingern gearbeitet hat und hat mich gut eingewiesen. das hat geklappt und so war das ding gekauft.

inzwischen bin ich schon 3km in der wohnung gefahren und muss sagen das klappt bestens. draussen geht nicht...30cm schnee. :-(

wie gesagt wenn das problem "nur" das laufen ist geht das schon. ich hätte mir nie ein segway angeschafft weil mir das immer zu teuer war aber jetzt komme ich wieder stehend an orte die vorher garnicht oder nur mit viel mühe und rolli erreichbar waren.

gruß

Kanne

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 04.02.2015 08:39
von UWE59
Ich komme leider auf den Seggy nicht drauf (Fuß- und Knieheberschwäche) Und dann halt auch nicht mehr sicher runter.
- Schade, vor 2-3 Jahren wär das noch was gewesen...

LG
Uwe

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 04.02.2015 09:13
von Kanne
hallo uwe59,

das ist nicht wirklich gut. meine größte herausforderung ist auch das auf und absteigen geht aber noch. wenn das nicht mehr geht lasse ich meinen segway umbauen als sitzmodel. es gibt bei mir in der nähe 2 anbieter die das machen.

gruß

Kanne

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 04.02.2015 23:13
von spiagei
hallo,

Werner Schrägle von mobilitycube baut euch euren Segway zum "Rollstuhl" um. Hab das selbst schon getestet. Macht sogar richtig Spaß zum fahren.

Kenne sogar jemand, der damit hier in Bayern auf die Alm rauffährt. Versuch das mal mit einem herkömmlichen Rollstuhl :D

lg Stefan

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 05.02.2015 10:15
von Kanne
Alternariv myfrankie in kirchheim teck die haben glaube ich das ausgereiftere konzept.

Parkvorrichtung zum sicheren Aufsteigen

Verfasst: 27.05.2015 22:23
von Spätzleflitzer
Hallo Community,

meine Frau hat seit gestern das Segway i2 SE. Sie kann je nach Tagesform noch unterschiedliche Strecken laufen (max. 500 m, manchmal nur wenige Meter).
Beim Auf- und Absteigen vom Segway ist Sie aber noch ziemlich unsicher und traut sich das im Moment nur mit Hilfe zu, welcher das Segway solange festhält.

Nun meine Frage dazu: Gibt es eine technische Lösung für dieses Problem? Ich stelle mir elektrische/hydraulische oder auch mechanische Stützen vor, welche
im Parkmodus das Segway so sichern dass es fest steht, meine Frau das Segway dann anschalten kann und dann (solange die Stützen immer noch alle ausgefahren sind)
sicher aufsteigen kann. Die Stützen sollten erst dann gelöst werden, wenn meine Frau mit beiden Beinen auf dem Segway steht und quasi losfahren kann.

Beim Absteigen sollte das dann umgekehrt gehen: Das Segway steht (halt immer noch im Fahrmodus) dann Stützen ausfahren, meine Frau steigt ab und schaltet das
Segway aus.

tschöö

Frank

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 28.05.2015 09:37
von Lokono
Hallo ,
sowas was du suchst ist mir nur von einem Segway als Sitz-Segway bekannt . ( fahre selber einen )
Schau mal auf der Seite von myfrankie : http://www.myfrankie.de/ oder http://www.mobilitycube.de die bauen sowas.

Bei einem normalen Segway habe ich das noch nichtgesehen.
Anfrage starten vielleicht ist sowas auch für einen normalen möglich.


Gruss
Lokono

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.04.2016 08:21
von inge52
Da gibt's doch auch für Behinderte diesen Segway zum sitzen, aber nicht der Genny. Irgendwie was mit XXX oder so. Kennt den jemand und wo gibt's den?

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.04.2016 09:23
von mathiegi
Ja gibt es, und kann bei uns probiert/ erworben werden.

Ausfahrbare Stützen zum Auf-und Absteigen inkl. Sitzmöglichkeit mit Schlitten um schnell bremsen zu können:

[video]https://www.youtube.com/watch?v=xEihlI4pZdw[/video]

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.04.2016 19:38
von Gawrisch
Absolut genial. Das wäre doch eine Lösung bei MS wenn man Probleme beim Aufsteigen auf den Segway hat.

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.04.2016 20:07
von mathiegi
Genau dafür ist die Konstruktion gedacht.

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 26.04.2016 22:38
von Hexe
Cool :dance1:

Re: Segway und MS - viele Fragen

Verfasst: 27.04.2016 16:59
von UWE59
Man nimmt hier doch leider eine sehr verkrampfte Sitz-Haltung ein.
Mit Spastik ist das leider nix. Sehr schade