Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Barrierefrei gleiten. Segway-Rollstühle und Umbauten für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.
wiLly29
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2018 19:48
Wohnort: Burgstädt

Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Beitragvon wiLly29 » 14.03.2018 09:17

Hallo liebe Segway Rollstuhl Freunde !

" zwei selbst-balancierende elektrische Einräder
dazwischen ein Sitzplatz"

- 805 Kilometer ( Anzeige via iPhone App ) habe ich heute
abgelesen und seit Ende 2016 gefahren
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg

81739-seg
Beiträge: 452
Registriert: 18.07.2007 19:19
Wohnort: München-Waldperlach (81739)

Re: Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Beitragvon 81739-seg » 14.03.2018 13:30

Respekt, tolle Konstruktion!

Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 796
Registriert: 18.11.2010 00:51
Wohnort: Schweiz
Segway seit: 6. Nov 2010

Re: Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Beitragvon chrigelseg » 14.03.2018 22:50

Hallo wiLly29

Wie lenkst du mit dem Sitzrolli?
Sind die beiden Einräder verdrehbar gekoppelt wie bei einem sog. Hoverboard?

Grüsse vom Chrigel

wiLly29
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2018 19:48
Wohnort: Burgstädt

Re: Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Beitragvon wiLly29 » 20.03.2018 10:14

hallo Chrigel
wo geht die reise hin
---------------------------------------
geht es nach rechts------->
ziehe ich das rechte rad nach hinten
--------------------------------------------
(drehzahl nimmt ab oder nimmt negativ zu)
---------------------------------------------
über eine differential
-ähnliche anordnung zweier
seilzug umlenkrollen ( jeweils vor und hinter der ballancmitte )
-überträgt sich eine contrabewegung <-------
auf das gegenüberliegende rad ( anschlagpunkt des rechten pedal's am linken rad )
-----------------------------------------
(drehzahl steigt)
--------------------------
BEDEUTUNG es geht nach rechts
-----------------------------------------------
UMGEHKEHRT(geht's andersherrum)
-------------------------------------------------
der SITZAUFBAU
das CHASSIS TANZT völlig losgelöst
-auf der durchgehenden WELLE
-zwei stehlager ( pro rad ) sitzen auf DIESER
und übertragen die NUTZLAST
-zu den ANSCHLAGPUNKTEN (pedalaufnahme am einrad)
---------------------------------------------------------------
die SEILZUGUMLENKROLLEN (alternativ umlenkgestänge )
-an der unterseite des chassis BEFESTIGT
-der seilzug an den ANSCHLAGPUNKTEN
-------------------------------------------------------------------------
DIE RÄDER KÖNNEN SICH FREI BEWEGEN
DER SITZAUFBAU GIBT DEN RÄDERN LEDIGLICH EINE RELLATIVE NEIGUNG VOR
----------------------------------------
GRÜSSE von WILLY

wiLly29
Beiträge: 3
Registriert: 12.03.2018 19:48
Wohnort: Burgstädt

Re: Mein Gotwaywilly-Rollstuhl

Beitragvon wiLly29 » 20.03.2018 11:33

"Differential"
Dateianhänge
IMG_4469.JPG


Zurück zu „Barrierefreiheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast