Ein paar Fragen an die Profis...

I2, X2, I2se, X2se -Serie
hinnerksen
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2010 21:42
Wohnort: Osnabrück

Ein paar Fragen an die Profis...

Beitragvon hinnerksen » 01.04.2018 13:22

Hallo Leute,

ich bin seit 2010 Besitzer eines I2 und nutze den Segway gerne und oft für kurze Fahrten in der Stadt. Leider habe ich vor ein paar Jahren den Seg in der Garage stehen lassen, zwar am Strom, aber es wurde ihm wohl zu kalt. Seitdem ist die Akkukapazität deutlich gesunken, aktuell kann ich nur noch etwa 12 km fahren.

Mich würde interessieren, ob es eine Alternative zum Kauf von neuen Akkus gibt, die seriös funktioniert und etwas wirtschaftlicher als der Neukaufen beim deutschen Vertrieb ist. Ich habe bei mir in der Firma einen Elektrotechniker, der schon oft diverse Akkus und Akkupacks „refurbished“ hat, allerdings weiß ich nicht, ob der Segway Akku sich hierfür eignet oder es andere Probleme geben könnte. Ich möchte natürlich auf keinen Fall einen wie auch immer geneigten Schaden provozieren, würde also eher auf „Nummer sicher“ gehen wollen. Zudem suche ich nach einer alternativen Bereifung, ich habe mit den Originalreifen öfter einen Platten. Gibt es da etwas, was pannensicherer ist und etwas länger hält als der originale Segwayreifen?

Und wo wäre diese Alternative Bereifung zu bekommen?

Über Tips, gerne auch per PN (habe über die Probleme mit Kommentaren zu Segway-Akkus gelesen) wäre ich sehr, sehr dankbar. Die neue Saison startet bald (eigentlich läuft sie schon) wieder und ich möchte wieder Segway fahren,

Viele Grüße aus Osnabrück
Hinnerk

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2005
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Fragen an die Profis...

Beitragvon mathiegi » 03.04.2018 10:58

Hallo Hinnerk

es gibt neue orig. Akkus, gute Gebrauchtakkus, Rebuilds mit den original Zellen, Lion42 Dritthersteller Akkus, HiCap Rebuilds mit ca 130% Kapazität, oder neu auch ultraHiCap Rebuilds mit 222% Reichweite...

orig. Akkus, Standart Rebuilds gibt es in Deutschland z.B.: bei https://www.ptpro.de/Akku-Reparatur-Segway-PT oder bei https://www.akkuman.de/akku-reparatur/

wenn du mehr Reichweite brauchst (bis zu 90,6km mit einer Ladung) schreibe mir bitte eine PN, dann kann ich dir was vermitteln.

Zum Thema Bereifung; alle 80/80-14 gehen auf die orig. i2 Felgen. Ich finde den Heidenau K66 einen guten Kompromiss...
Quellen für Reifen: https://www.ptpro.de/Reifen-Vergleichst ... gway-PT-i2 ; http://www.axperts.de/epages/61480327.s ... Cr%20i2%22 ; https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... fen+Finden
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
www.segway.help/
www.youtube.com/user/mathiegi/videos

Segway? "Ich steh drauf!"


Zurück zu „Segway GEN2 (ab 2006) und GEN2 SE (ab 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste