ABE Luxemburg

Versicherungen, Zulassungen, Ausnahmegenehmigungen,etc.
Benutzeravatar
Segleulux
Beiträge: 314
Registriert: 18.09.2008 09:42
Segway seit: 3. Sep 2008
Wohnort: Leudelange-Luxemburg

ABE Luxemburg

Beitragvon Segleulux » 08.03.2012 13:40

Hi,
Der erste Vermieter mit Betriebserlaubnis für Luxemburg.
(I2 oder X2 gelten als Elektrofahrräder)
Dateianhänge
ABE Luxemburg.jpg
Was man mühelos erreichen kann, ist gewöhnlich nicht der Mühe wert, erreicht zu werden.

narcorex

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon narcorex » 17.03.2012 17:10

Ja, nach langem Warten kann man jetzt endlich auch problemlos in Luxemburg Segway's anmelden... Meiner hat gestern den langersehnten Aufkleber bekommen.
Tom

Benutzeravatar
ViperGTS
Beiträge: 214
Registriert: 03.09.2007 20:57
Wohnort: Chiemsee
Segway seit: 1. Jan 1999

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon ViperGTS » 18.03.2012 19:25

Europa. :-??

Gut, dass die Beamten + Politiker in jedem Staat Europas und ggf. sogar innerhalb jedes Staates (siehe x2 + Bayern) in jedem Bundesland noch eine eigene Meinung dazu haben. :book2:

:blinkb2:

So stellt man sich Europa vor. Alles einfacher und verständlicher und kostengünstiger für die Bürger!

Danke!!! :gngngn:
Wenn schon kein Hubraum, dann wenigstens schweben ;-)
x2, can do!

narcorex

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon narcorex » 21.03.2012 16:00

Nun stellt sich aber die Frage wie zum Beispiel ein deutscher Polizist reagiert, wenn ein luxemburgisches Segway ohne Licht und Nummernschild, quasi nackicht wie Gott ihn erschuf, in Deutschland fährt.
Ich gehe doch recht in der Annahme, dass ein in Europa zugelassenes Fahrzeug überall benutzt werden kann. Oder sind da Probleme, Einschränkungen bekannt?

Tom

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2015
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar Schweiz
Segway seit: 18. Mär 2010
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon mathiegi » 21.03.2012 16:22

Das frage ich mich auch.
Z.B.: wir als Schweizer ohne gelbe Reflektoren und Signaleinrichtung. Das Teil ist ja eingelöst und versichert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
www.segway.help/
www.youtube.com/user/mathiegi/videos

Segway? "Ich steh drauf!"

Conil
gold-member
gold-member
Beiträge: 84
Registriert: 27.02.2011 23:12
Wohnort: 58710 Menden
Wohnort: Menden

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon Conil » 21.03.2012 20:21

Hallo zusammen,
wir sollten uns die Österreicher zum Vorbild nehmen, da wird das Segway ohne Einschränkung der Breite ohne Nummernschild und ohne halbstaatliche bzw. staatliche Verwaltungshürden wie ein Pedelec betrieben. Bei uns in Deutschland (fast jedes Bundesland eine eigene Vorschrift) hat die Lobby Arbeit und das Vertriebskonzept (in Bezug auf Menge) kläglich versagt. Von einer EU weiten Regelung sind wir Jahrhunderte entfernt. Man sollte nach den Ösis auswandern.

Gruß Conil

narcorex

Re: ABE Luxemburg

Beitragvon narcorex » 21.03.2012 23:13

Mein Segway ist in Luxemburg als Pedale angemeldet und darf ohne Nummernschild betrieben werden. Allerdings mit einem kleinen Aufkleber, der oben im Bild zu sehen ist. Ich frage mich allerdings wie ein z.B. deutscher Polizist hierauf reagieren wird. Aber ich denke auch, dass ein in einem europäischen Land legal zu betreibender Segway auch in anderen Ländern der EU betrieben werden darf. Oder Liege ich hier falsch?
Tom


Zurück zu „Rechtliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast