Übernahme gebrauchter Segway ohne Papiere

Versicherungen, Zulassungen, Ausnahmegenehmigungen,etc.
Benutzeravatar
Derek66
Beiträge: 39
Registriert: 17.09.2009 14:47
Wohnort: Malsfeld
Segway seit: 15. Jun 2008

Übernahme gebrauchter Segway ohne Papiere

Beitragvon Derek66 » 31.03.2016 09:51

Hallo und guten Tag,

ich habe einen gebrauchten Segway i2 erstanden (umgebaut zu einem Apache-Rollstuhl).

Leider konnte mir der Verkäufer (ein Betreuer eines dementen Mannes) keine Papiere dazu geben.

So habe ich nun den Segway, ein Schreiben einer Versicherung die Bestätigt das mal eine Versicherung vorlag (leider ausgelaufen), eine Segway PT Registration Card (in Kopie) und eine InfoKey Controller Identification Codes.

Der nette Herr der Zulassungsstelle (Kleinstadt in Nordhessen) sagte mir für die Betriebserlaubnis benötige ich:

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung der ursprünglichen Zulassungsstelle hier Quickborn, das der Segway nicht wegen Mängeln außer Betreib genommen wurde und

die Bestätigung der Polizei vom Ort des Betreibers, dass der Segway nicht als gestohlen gemeldet ist!

Mit diesen Unterlagen soll ich mich dann an den zuständigen TÜV in meinem Heimatort wenden!

Ist dies so korrekt?

oder schlagt ihr eine andere Vorgehensweise vor? :-?

Gruß Derek!
„Wie bringt man Gott zum Lachen? – Erzähl ihm von deinen Plänen.“

Dieter Bohlen: “Das Problem ist - mach einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist.”

Benutzeravatar
Derek66
Beiträge: 39
Registriert: 17.09.2009 14:47
Wohnort: Malsfeld
Segway seit: 15. Jun 2008

Re: Übernahme gebrauchter Segway ohne Papiere

Beitragvon Derek66 » 31.03.2016 11:22

So neue Windung:

Die Fa. Myfrankie, sagte mir, man benötigt für den Apache als Segway Umbau nur einen Versicherungsbescheinigung nach §26 Abs. 1 FZV mit Aufdruck "Segway und Krankenfahrstuhl" ist das richtig?
„Wie bringt man Gott zum Lachen? – Erzähl ihm von deinen Plänen.“

Dieter Bohlen: “Das Problem ist - mach einem Bekloppten klar, dass er bekloppt ist.”

Kanne
Beiträge: 36
Registriert: 01.02.2015 18:17
Wohnort: Bad Liebenzell
Segway seit: 31. Jan 2015
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Übernahme gebrauchter Segway ohne Papiere

Beitragvon Kanne » 08.01.2017 18:52

wo kein kläger ist ist kein richter......funktioniert ist aber nicht ganz richtig........


Zurück zu „Rechtliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste