MaxiCap Batterie

Infos & News über Segway allgemein
Antworten
Andreas01
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2017 20:07

MaxiCap Batterie

Beitrag von Andreas01 » 19.06.2020 20:45

Hallo Segway Gemeinde, ab diesem Jahr gibt es eine neue Batterie ( MaxiCap Batterie) mit 12,8 Ah ist eine Lithium Ternary Batterie und der Hersteller verspricht " diese Hochleistungsbatterie schafft ca. das doppelte an Reichweite gegenüber den herkömmlichen LifePo4 Batterien." Hat jemand Erfahrung mit diesen Batterie Typ gemacht? Ich hab einen Segway Rollstuhl aber die Reichweite beträgt ca 22 km das ist nicht gerade doll. Würde mich freuen um eine Antwort.

Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 886
Registriert: 18.11.2010 00:51

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von chrigelseg » 20.06.2020 15:02

Hallo Andreas
Hast Du einen Link zum Hersteller oder Anbieter ?
Versprechen gibt es derzeit sehr viele, meist mit Angaben von 11,4 Ah

Andreas01
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2017 20:07

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von Andreas01 » 21.06.2020 12:27

Hallo die Firma ist bestimmt bekannt, https://www.segway-batterien.de/batterieshop.htm der Preis ist nicht zu hoch Fabrikneue OEM Segway Batterie mit CE
MaxiCap mit 12,8 AH
Baujahr 2020
Mehr als doppelte Reichweite möglich.
Folienverschweißte Neuware.
Bluetooth-analyse fähiges Batterie Management System
2 Jahre Gewährleistung
Ausreichender Vorrat.

Stück-Preis: 1049,- klingt alles so gut wenn das stimmt gerade wenn mann auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Ich hoffe das hilft dir weiter.....

SegFenn
gold-member
gold-member
Beiträge: 379
Registriert: 15.05.2011 15:32

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von SegFenn » 22.06.2020 09:36

Andreas01 hat geschrieben:
21.06.2020 12:27
Stück-Preis: 1049,- klingt alles so gut
Der Preis ist OHNE MwSt. und die Akkus werden "im Kundenauftrag" verkauft.

SegFenn
gold-member
gold-member
Beiträge: 379
Registriert: 15.05.2011 15:32

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von SegFenn » 22.06.2020 09:39

Andreas01 hat geschrieben:
21.06.2020 12:27
Stück-Preis: 1049,- klingt alles so gut
Der Preis ist OHNE MwSt. und die Akkus werden "im Kundenauftrag" verkauft.

Andreas01
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2017 20:07

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von Andreas01 » 29.06.2020 11:07

Ich habe mal wieder im Internet von PT Pro einen Leistungsvergleich von Segway Batterien entdeckt da ist die MaxiCap mit 12,8 AH auch aufgelistet. Das Urteil war nicht Weltbewegend, aber da war noch eine Batterie von den Segway Schrauber dabei. Über 80 km das ist ein Hammer gut auch der Preis. Die 80 km können nur erreicht werden wenn Gewicht, Strecke und Temperatur stimmen. Ich komme gerade mal 25 km max. mit meinen Segwyrollstuhl. Wie sind die Erfahrungen halten diese Batt. auch so lange wie die Originale ? An wem kann ich mich wenden um noch mehr Info zu bekommen.....Danke

Benutzeravatar
chrigelseg
gold-member
gold-member
Beiträge: 886
Registriert: 18.11.2010 00:51

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von chrigelseg » 30.06.2020 00:07

Hallo Andreas
Vergleiche darf und will ich hier nicht mehr anstellen. Den Meinungen von ptpro.de darfst Du glauben.
Hier nur meine ganz persönlichen, eigenen Erfahrungen, die mir kein Nutzer wegschwatzen kann: viewtopic.php?f=37&t=2413#p36603
Hier die Erfahrungen von Nutzer Wendelstein: https://www.segforum.de/viewtopic.php?f ... 776#p36776
"Systembedingt" fehlen noch Langzeiterfahrungen von über 4 Jahren, weil es die Akkus noch nicht so lange gibt.
Meine eigenen Akkus halten sich nach über drei Jahren und vielen tausend km immer noch (fast?) im Neuzustand. Zugegeben: ich habe unterdessen meine Versuchsfahrt nicht wiederholt, weil mein Rücken nicht mehr 4 Stunden ohne Pausen durchhält :-)

Grüsse vom Chrigel

Flotti
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2016 10:36

Re: MaxiCap Batterie

Beitrag von Flotti » 30.06.2020 08:21

Hallo Chrigel,

ich lese hier gerne die Artikel zum Thema High Cap Akkus mit. Leider ist das mit den nicht originalen Segway-Akkus doch sehr verwirrend.
Aktuell werden z.B. bei PT-Pro Zellenblöcke und komplette Akkus zwischen 5,6AH und 11,4 AH angeboten. Von dem gebrauch des 11,4Ah Akku wird
sogar, wegen nicht genügend Testzeit, gewarnt.
Ich würde gerne die Reichweite meines Segway HT 180 (Gen1) erhöhen. (Kann die aktuellen LION benutzen)
Mir würden die Hälfte mehr an Fahrtstrecke zum originalen Akkus ja schon reichen.
Das Ladehändling sollte aber gleichbleiben. Stecker in den Segway und laden. Längere Ladezeit wären kein Problem.
Gibt es für meinen Wunsch irgendwo oder irgendwie eine akzeptable Lösung?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Viele Grüße
Otmar

Antworten