wenn das stimmt....

Pressmitteilungen / Segway in der Presse
rosi
Beiträge: 30
Registriert: 06.08.2008 21:08
Wohnort: Plate
Segway seit: 14. Jan 2008
Wohnort: Plate

wenn das stimmt....

Beitragvon rosi » 16.02.2011 17:37


Benutzeravatar
funwheels
gold-member
gold-member
Beiträge: 475
Registriert: 27.10.2008 18:51
Wohnort: Oberhausen
Segway seit: 3. Mär 2008
Wohnort: Oberhausen

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon funwheels » 16.02.2011 17:45

Ob der Segway dann hier auch 20% billiger wird darf aber stark bezweifelt werden.
Gruß Marco
www.albecks-fun-wheels.de
marcoalbeck@t-online.de

Benutzeravatar
thaismart
gold-member
gold-member
Beiträge: 242
Registriert: 28.11.2008 14:49
Wohnort: Bangkok
Segway seit: 1. Sep 2006
Wohnort: Bangkok Thailand
Kontaktdaten:

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon thaismart » 17.02.2011 10:35

Das wird geil ..
ich sage euch vorus
der segway wird in Indien nur 3000 euro kosten ..

ich kauf den naechsten in Indien ..
lg
www.gps-thailand.com Bekannte Legastheniker -
•G. W. Bush (P USA)
•Walt Disney (Erfinder MM )
•Albert Einstein (Wissenschaftler,)
•T Edison (Erfinder)
•Thaismart Paul (Musikalischer Berater)
•T Hilfiger (M-designer)
•Ferdinand Piëch (Ing, Manager)

hufi
Beiträge: 475
Registriert: 26.12.2007 14:49
Segway seit: 10. Feb 2008
Wohnort: 47447 Moers

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon hufi » 17.02.2011 12:41

Was kostet denn FedEx von da?

Gruß Hufi

Benutzeravatar
thaismart
gold-member
gold-member
Beiträge: 242
Registriert: 28.11.2008 14:49
Wohnort: Bangkok
Segway seit: 1. Sep 2006
Wohnort: Bangkok Thailand
Kontaktdaten:

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon thaismart » 17.02.2011 15:27

wenn du Jemand Kennst der bei Fed Ex oder TNT usw ..eine Kunden Nr hat
dann bekommst du drüber erbeblichen Rabatt.
ich würde mal tippen 50 -60 Kg Luftfracht ..
kosten sich ca 400 euro.

und da kann es noch guten Rabatt geben .
Ich bin mir sicher das ich was fuer 200 -300 vor Ort finden würde.
man nimmt Normale Luftfracht und nicht Express.
Den Express bedeutet oft innerhalb 48 Stunden . .daher sehr teuer.
Luftfracht dann halt ein paar Tage.


Gruss
www.gps-thailand.com Bekannte Legastheniker -
•G. W. Bush (P USA)
•Walt Disney (Erfinder MM )
•Albert Einstein (Wissenschaftler,)
•T Edison (Erfinder)
•Thaismart Paul (Musikalischer Berater)
•T Hilfiger (M-designer)
•Ferdinand Piëch (Ing, Manager)

moalboal
Beiträge: 245
Registriert: 07.12.2008 18:27
Wohnort: Frankfurt am Main
Segway seit: 11. Jun 2009
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon moalboal » 17.02.2011 22:11

@thaismart:
aber es hieß hier doch mal, dass der Segway wegen seiner dicken Akkus nicht per Luftfracht versendet werden darf,
oder gibt es da etwas neues :?:
Mfg
moalboal

Benutzeravatar
Gawrisch
Administrator
Beiträge: 2359
Registriert: 03.06.2007 00:07
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Segway seit: 1. Jun 2007
Wohnort: Zeiskam / Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon Gawrisch » 18.02.2011 07:51

Die Akkus dürfen schon mit dem Flugzeug mit, nur als Gefahrengut, was bei Passagiermaschinen eben nicht geht......bei Frachtmaschinen schon.

Benutzeravatar
thaismart
gold-member
gold-member
Beiträge: 242
Registriert: 28.11.2008 14:49
Wohnort: Bangkok
Segway seit: 1. Sep 2006
Wohnort: Bangkok Thailand
Kontaktdaten:

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon thaismart » 18.02.2011 11:14

Ja das ist ein Altes Thema
Den Segway als Rollstuhl im Gepäck wird normalerweise transportiert
Jedoch gibt es leute die sich bereits an Fluggesellschaften gewandt haben . .und diese darauf aufmerksam gemacht haben das man einen Seg nicht im Flieg er Transportieren darf, usw..
Dies wurde mir erst vor Kurzem mitgeteilt.
obwohl ich die letzten Jahre nie ein Problem hatte.
So wurde mein Segway da ich behindert bin und generell Business Class Fliege
separat mit einer Frachtmaschine versandt.
und in München bis ins Hotel nach geliefert.. GRATIS ..

Lg




lg
www.gps-thailand.com Bekannte Legastheniker -
•G. W. Bush (P USA)
•Walt Disney (Erfinder MM )
•Albert Einstein (Wissenschaftler,)
•T Edison (Erfinder)
•Thaismart Paul (Musikalischer Berater)
•T Hilfiger (M-designer)
•Ferdinand Piëch (Ing, Manager)

TCO
Beiträge: 56
Registriert: 14.11.2009 08:54
Segway seit: 7. Nov 2009

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon TCO » 18.02.2011 11:17

Welche Airline? bestimmt nicht RyanAir oder so......
Lufthansa, SingaporAir ?

Jugger
Beiträge: 15
Registriert: 02.02.2011 00:03
Wohnort: Biblis
Segway seit: 28. Feb 1969

Re: wenn das stimmt....

Beitragvon Jugger » 18.02.2011 12:06

Hallo,

Problem bei der ganzen Sache ist und bleibt der Accu.
Da esmittlerweile einige nenen wir es mal Zwischenfälle mit Accus gegeben hat,muß heute eine Gefahrengut Klassifizierung vorgenommen werden.
(bin keiner der auf so etwas sthet bzw. eine solche Einstufung vornimmt,nur mal am Rande).
Beispiel.
LiPo Accus aus Fernost.
Müssen als Gefahrgut angegeben werden.somit stellt der Transporteur(in meinem Fall die großen brauen >Autos)
die Frage nach der Größe des Accus(bei mir ein 6S Lipo mit 6000mAh Kapazität)
Dann rechnen die Herren 6x(da 6S) 60000mAh (einzelkapazität der Zelle)36000mAh zu transportierendes Gefahrgut.
Das lassen die sich dann (da angeblich in Spezialboxen transportiert)bezahlen.

Gruß

Thomas


Zurück zu „Presse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste