Elektroroller Magazin "elektroro"

Pressmitteilungen / Segway in der Presse
segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Elektroroller Magazin "elektroro"

Beitragvon segi2 » 25.09.2010 17:38

Hallo Segway-Freunde!
Nach langem hin und her was es denn noch nicht für die Elektroroller-"Fahrgemeinschaft" gibt, habe ich mir gedacht, man könnte doch ein Elektroroller-Magazin herausbringen wo auch über Segway berichtet wird. Dieses erscheint, wenn es Erfolg haben sollte mit der Erstausgabe, 2-4mal im Jahr.

Erscheinen würde es per PDF, jeder der im E-Mail Verteiler ist bekommt es.

Das Magazin würde in keinster Weise das Segforum ersetzen aber man hätte eben eine Art Zeitschrift ;-)
Könnte ja "Sponsored by Segforum.de" sein :-)

Im Elektrorollermagazin wäre dann

    Neue Elektrorollerfahrer
    Zubehör
    evtl. neu aufgemachte Verleihe
    Treffen, Veranstaltungen (in Zukunft sowie vergangene)
    Leserberichte über Urlaub mit dem Elektroroller, Probleme/Unfälle, etc.
    Gewinnspiel (dafür werden Sponsoren gesucht)



was habt ihr noch für Vorschläge? :-??

--


Wer Interesse hat auf längere Zeit in der "Redaktion" zu helfen kann sich er PN mal melden, auch Sponsoren die was für das Gewinnspiel beitragen würden, Gastautoren etc.
Leser können sich auch schon melden,...

nils
gold-member
gold-member
Beiträge: 57
Registriert: 22.10.2009 21:59
Wohnort: Bensberg, NRW, DE
Segway seit: 17. Okt 2009
Wohnort: Bensberg, NRW, DE

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon nils » 27.09.2010 23:49

Gute Idee,
Vielleicht ganz einfach "Segmag" oder so ähnlich. Dann dürften Namensstreitigkeiten mit Segway auch recht unwahrscheinlich sein
Gruß, Nils

abbuda
Beiträge: 44
Registriert: 12.07.2010 22:15
Wohnort: Schweiz
Wohnort: Innerschweiz

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon abbuda » 01.10.2010 08:12

Ja, das ist eine sehr gute Idee!
Der von nils vorgeschlagenen Name "Segmag" ist doch perfekt, vielleicht ein wenig "moderner" geschrieben: SegMag :-)
--
grüessli
abbuda

Benutzeravatar
elektroro
gold-member
gold-member
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2010 13:11
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon elektroro » 04.10.2010 13:53

Hallo!

elektroro - So ist der Name für das ELEKTROROLLER MAGAZIN!


Wer Fragen hat kann sich per PN melden,
Berichte oder Fotos per Mail an: elektroro{at}web.de


Die erste Ausgabe wird noch dieses Jahr erscheinen. Wer ein Bild hat was unbedingt rein soll oder einen Bericht, bitte mailen!
Z.B.:
    Neue Elektrorollerfahrer
    Zubehör
    evtl. neu aufgemachte Verleihe
    Treffen, Veranstaltungen (in Zukunft sowie vergangene)
    Leserberichte über Urlaub mit dem Elektroroller, Probleme/Unfälle, etc.
    Gewinnspiel (dafür werden Sponsoren gesucht)


Ausserdem kann man sich per Mail/PN auch melden, wenn man das Elektrorollermagazin "elektroro" *kostenlos* per PDF (via Mail) erhalten möchte. :-)
:-ss
Mit freundlichen Grüßen


elektroro - Das Elektroroller Magazin
// @segi2 - Fabian
// DEIN NAME HIER ;-) Unterstütze das Elektroroller Magazin
**Elektroroller Magazin**

Benutzeravatar
Forwarder
gold-member
gold-member
Beiträge: 343
Registriert: 13.04.2009 15:08
Segway seit: 27. Apr 2009
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Forwarder » 04.10.2010 16:50

@ segi2

Du schreibst "sponsored by segforum"

Das ist im Prinzip ein guter Vorschlag, allerdings sollte die Community mal drüber nachdenken, dass Jendrik hier alles sponsort und seit dem ersten Spendenaufruf, dem einige gefolgt sind, nur noch heiße Luft kommt. Es ist also noch nicht mal die Servermiete, die die Community bereit ist zu bezahlen. Macht's einfach wie ich - mein Outlook erinnert mich an jedem Quartalsersten, Jendrik per PayPal € 10,- zu schicken,
als kleiner Beitrag für die Servermiete. Wenn das Schule macht und auf diese Weise mal auch an Jendrik was zurückkommt, ist er sicher bereit, auch hier als Sponsor aufzutreten.
Nur mal so zum nachdenken....

Gruß aus Hürth
Martin
Gruß aus Hürth
Martin

TCO
Beiträge: 56
Registriert: 14.11.2009 08:54
Segway seit: 7. Nov 2009

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon TCO » 04.10.2010 17:56

[quote="Forwarder"]@ segi2

Du schreibst "sponsored by segforum"

Das ist im Prinzip ein guter Vorschlag, allerdings sollte die Community mal drüber nachdenken, dass Jendrik hier alles sponsort und seit dem ersten Spendenaufruf, dem einige gefolgt sind, nur noch heiße Luft kommt. Es ist also noch nicht mal die Servermiete, die die Community bereit ist zu bezahlen. Macht's einfach wie ich - mein Outlook erinnert mich an jedem Quartalsersten, Jendrik per PayPal € 10,- zu schicken,
als kleiner Beitrag für die Servermiete. Wenn das Schule macht und auf diese Weise mal auch an Jendrik was zurückkommt, ist er sicher bereit, auch hier als Sponsor aufzutreten.
Nur mal so zum nachdenken....

Ich gebe dir vollkommen Recht Forwarder. Warum sollte man nicht einen kleine Monats oder Quartalsbeitrag entrichten. Fast alle fahren ein Teil das 8000 Steine kostet, da könnte man für ein Magazin auch etwas Geld aufbringen. Das ist glaube ich auch nicht das Problem. Man könnte die Informationen die man "sehen" oder lesen kann nach Beitrag staffeln, kein Beitrag, nur lesen, keine weiteren Detailinfos. Beitrag oder Abo = volles Entertainment. Mal drüber nachdenken.

kuddel
Beiträge: 243
Registriert: 24.09.2009 15:26
Segway seit: 22. Jul 2009
Wohnort: Köln / NRW

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon kuddel » 04.10.2010 18:42

ich hab da mal ne Frage!!

wer steht denn hinter dem Namen SegMagazin :?: Ist das der Papst, oder Axel Springer, oder... :?: oder... :?: oder.... :?:
oder ist das geheim :?: wen wollt ihr denn beglücken mit eurem Geld :?:

Gruss kuddel

kuddel
Beiträge: 243
Registriert: 24.09.2009 15:26
Segway seit: 22. Jul 2009
Wohnort: Köln / NRW

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon kuddel » 04.10.2010 18:54

und noch ne Kleinigkeit,

wenn jemand ein "SegMagazin" in die Welt setzt, dann sollte er zumindest auch sagen wo er herkommt, oder ist das auch geheim :?: :?:

Gruss kuddel

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 04.10.2010 18:56

Hi!

Hinter dem Account "SegMagazin" (übrigens der 1000 registrierte Account im SegForum) versteckt sich zur Zeit der segi2, also ich, der Fabian aus der Nähe von Mainz! Seit mehreren Jahren Segwaybegeistert :D :-P

Eventuell wird das SegMagazin mit segmap kooperieren.

Ja klar, ihr habt recht! Das SegForum war zuerst und es gibt da ja auch anfallende Kosten für Server etc.! Im ersten Heft könnte ja nochmal an das Spenden erinnert werden :!:
Die erste SegMagazin Ausgabe wird kostenlos per PDF gesendet werden! Dafür könnt ihr euch gerne per PN oder Mail schonmal melden und eure Mailadresse rüberwachsen lassen (KEIN SPAM :)) - Dann bekommt ihr es! Geplant ist November, mal sehen wie das mit den Beiträgen klappt, @TCO, @kuddel, @Forwarder - Wie schon geschrieben, ihr könnt euch gerne auch am Magazin mit einem Beitrag oder einem Foto und kleinem Beitrag zum Thema beteiligen.

Weitere Fragen oder Anregungen - Gerne, jederzeit!

TCO
Beiträge: 56
Registriert: 14.11.2009 08:54
Segway seit: 7. Nov 2009

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon TCO » 04.10.2010 19:11

kuddel hat geschrieben:ich hab da mal ne Frage!!

wer steht denn hinter dem Namen SegMagazin :?: Ist das der Papst, oder Axel Springer, oder... :?: oder... :?: oder.... :?:
oder ist das geheim :?: wen wollt ihr denn beglücken mit eurem Geld :?:

Gruss kuddel

Axel Springer, Papst, oder......? man halt mal den Ball flach, kein deutsches Neidgefühl.... oh neee. Da hat jemand eine Idee für eine kleine interessengemeinschaft, Punkt aus. Er hat sich Gedanken gemacht, hat Zeit investiert, testet, fragt ob interesse besteht. na und? Wenn jemand sowas macht, und dann noch professionell, dann nimmt dieser jemand auch Zeit und Geld in die Hand. Geld für UNS, was ist daran falsch wenn man dann diese Leistung honoriert? Ich finde nichts dabei. OK PDF Format, keine Druckkosten, keine Kosten für Layout, Satz etc.. aber vom Schulterklopfenwird niemand satt und wenn dir es nicht gefällt, nun dann warte eben ab wie die Resonanz ist. Wer sagt denn das wir ihn mit unmengen von Geld überschütten...
Nur Leute mit Mut für neues, inovatives haben die Welt vorran gebracht. Stell diese Frage zu Zeiten von G. Bell. Telefonieren soll Geld kosten.................

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 04.10.2010 19:28

TCO hat geschrieben:Axel Springer, Papst, oder......? man halt mal den Ball flach, kein deutsches Neidgefühl.... oh neee. Da hat jemand eine Idee für eine kleine interessengemeinschaft, Punkt aus. Er hat sich Gedanken gemacht, hat Zeit investiert, testet, fragt ob interesse besteht. na und? Wenn jemand sowas macht, und dann noch professionell, dann nimmt dieser jemand auch Zeit und Geld in die Hand. Geld für UNS, was ist daran falsch wenn man dann diese Leistung honoriert? Ich finde nichts dabei. OK PDF Format, keine Druckkosten, keine Kosten für Layout, Satz etc.. aber vom Schulterklopfenwird niemand satt und wenn dir es nicht gefällt, nun dann warte eben ab wie die Resonanz ist. Wer sagt denn das wir ihn mit unmengen von Geld überschütten...
Nur Leute mit Mut für neues, inovatives haben die Welt vorran gebracht. Stell diese Frage zu Zeiten von G. Bell. Telefonieren soll Geld kosten.................

:-) Danke!

kuddel
Beiträge: 243
Registriert: 24.09.2009 15:26
Segway seit: 22. Jul 2009
Wohnort: Köln / NRW

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon kuddel » 04.10.2010 20:57

an TCO hätte ich die Bitte mal zu erläutern, was denn "deutsches Neidgefühl" ist. Mir persönlich fällt aber auch garnix ein, auf das ich mit Neid reagieren würde. Mir geht es gut und das find ich gut, also kein Platz für Neid. Die Idee ein solches Magazin zu machen find ich sogar sehr gut. Wenn aber der Gründer des Magazins bei seiner Anmeldung hier im Forum als Wohnsitz Deutschland angibt, dann frag ich mich, was soll das. Dabei wären es in vielen Fällen Hilfreich, wenn bekannt wäre aus welcher Stadt in welchem Bundesland jemand kommt wenn er oder sie beispielsweise Hilfe sucht.
Wenn ich mich mit fremden Menschen zu einem bestimmten Anlass treffe stelle ich mich doch auch vor: Ich bin der kuddel aus Köln in NRW.
Bei segi2 könnte als Wohnort beispielsweise stehen: Nähe Mainz / Rheinland-Pfalz.
zu segi2 kann ich nur sagen: lass Dich durch ein paar ruppige Fragen von mir nicht beirren.

Gruss kuddel

Benutzeravatar
elektroro
gold-member
gold-member
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2010 13:11
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon elektroro » 04.10.2010 21:51

Nun wieder zurück zum Thema :-)

:arrow: Wer die erste Ausgabe erhalten will kann sich nun unter http://goo.gl/QQL4 kostenlos anmelden!
Mit freundlichen Grüßen


elektroro - Das Elektroroller Magazin
// @segi2 - Fabian
// DEIN NAME HIER ;-) Unterstütze das Elektroroller Magazin
**Elektroroller Magazin**

Benutzeravatar
Forwarder
gold-member
gold-member
Beiträge: 343
Registriert: 13.04.2009 15:08
Segway seit: 27. Apr 2009
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Forwarder » 05.10.2010 08:34

@ TCO

Irgendwie verstehen wir uns nicht. Ich habe mit meinem Beitrag nicht gemeint, dass das Magazin in erster Linie unterstützt werden sollte, sondern erst mal das Segforum selbst, das nämlich die Plattform für das Magazin bilden soll. Bevor Jendrik selbst zum Sponsor wird, sollte erst mal das Forum selbst unterstützt und finanziert werden. Ich jedenfalls tue das regelmäßig mit einem vierteljählichen Beitrag zur Servermiete, die Jendrik selbst aufbringt, um uns hier allen den Gedankenaustausch erst zu ermöglichen. Wenn das steht, können wir gern über die Finanzierung eines Magazins reden.

Gruß aus Hürth
Martin
Gruß aus Hürth
Martin

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 05.10.2010 14:57

Forwarder hat geschrieben:@ TCO

Irgendwie verstehen wir uns nicht. Ich habe mit meinem Beitrag nicht gemeint, dass das Magazin in erster Linie unterstützt werden sollte, sondern erst mal das Segforum selbst, das nämlich die Plattform für das Magazin bilden soll. Bevor Jendrik selbst zum Sponsor wird, sollte erst mal das Forum selbst unterstützt und finanziert werden. Ich jedenfalls tue das regelmäßig mit einem vierteljählichen Beitrag zur Servermiete, die Jendrik selbst aufbringt, um uns hier allen den Gedankenaustausch erst zu ermöglichen. Wenn das steht, können wir gern über die Finanzierung eines Magazins reden.

Gruß aus Hürth
Martin


Stimmt. :!:

:arrow: Mit der ersten Ausgabe des SegMagazin kann man sich mal ein Bild von der "Arbeit" machen, die da reingesteckt wird / wurde / :-)
Wer das Magazin nicht mit Beiträgen unterstützen will/kann könnte aber das SegMagazin weiterempfehlen bzw. den Anmeldelink http://goo.gl/QQL4 (z.B. in seine Signatur anhängen :smile: ) oder sich selbst erstmal anmelden ;-)


Einen sonnigen Dienstag!
:drink2:

erka

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon erka » 05.10.2010 16:00

Hallo erst mal. Ich bin's der erka (ein absolutes "Green Horn"- was die Mitgliedschaft im Forum betrifft), ansonsten ein alter Segway Fan and "Glider". Verfolge auch seit langer Zeit die Einträge im Forum. Fantastische Beiträge, tolle Ideen, gute Kritiken, schlechte Kritiken (aber Nörgler gibt es überall).

Jetzt zum Thema " Segway Magazin" -- tolle Idee, genauso gut wie vor ein paar Wochen die Idee mit dem "Segway -Sharing" und viele mehr. Frage an die Gemeinschaft und an den Ideen-Bringer. Meint Ihr nicht auch, dass dies der "zweite" Schritt vor dem "ersten" ist ? Soll so eine gute Idee wie die anderen wieder im Sand verlaufen? Oder wäre es nicht an der Zeit mal ein "nationales Segway - Glyder Meeting" irgendwo zentral in Deutschland einzuberufen, um in einem "Brain Storming" gemeinsam Ideen zu besprechen, Ziele zu setzen, die konkret zu verfolgen, eventuel mit dem Hintergrund eine "Arbeitsgemeinschaft - Segway" zu gründen. Vielleicht sogar, wie es andere Branchen schon seit Jahren erfolgreich vormachen, eine Einkaufsgesellschaft, gleich welcher Form ins Leben zu rufen. Bin auf Eure Antwort gespannt. Lasse mich auch gerne vor den Karren spannen. Wenn Ihr generelles Interesse habt könnt Ihr mich auch direkt anmailen. Mein Mailadresse lautet: segfo@gmx.de
Es sollte nicht in eine Vereinsmeierei ausarten.

Es grüßt Euch aus der alten Kaiserstadt Aachen

Euer erka

abbuda
Beiträge: 44
Registriert: 12.07.2010 22:15
Wohnort: Schweiz
Wohnort: Innerschweiz

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon abbuda » 05.10.2010 18:04

Uiuiui, jetzt musst Du aber schnell den Kopf einziehen, gleich gibts Haue! Weisst Du denn nicht dass man das alles gar nicht darf? Ist doch verboten! Und zudem ist das böse "S-Wort" nur in Ausnahmefällen und mit schriftlicher Genehmigung einiger hier Anwesenden zu benutzen, ist sonst voll illegal. Wirst schon sehen...
:lol:
--
grüessli
abbuda

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 12.10.2010 10:30

Aus?! Vorbei?! "Segway Deutschland behält sich die Rechte zur Auflage eines Segway-Magazins vor." :-(

Benutzeravatar
Froschkoenig
Beiträge: 137
Registriert: 28.06.2010 13:36
Wohnort: 64807 Dieburg
Wohnort: 64807 Dieburg

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Froschkoenig » 12.10.2010 11:13

segi2 hat geschrieben:Aus?! Vorbei?! "Segway Deutschland behält sich die Rechte zur Auflage eines Segway-Magazins vor." :-(


Das war fast zu befürchten. :-(

Bleibt die Frage, ob sie sich auf Dauer damit einen Gefallen tun, ihre Kundschaft immer wieder zu verprellen.

Vielleicht könnte man ja mal prüfen, ob es rechtlich möglich ist, das "Magazin" einfach Rollermagazin zu nennen?
Dann dürfte dem Markenrecht gedient sein. Und wenn es in dem Magazin dann fast ausschliesslich um das Thema Segway geht, sollte das doch irgendwie in der redaktionellen Freiheit begründbar sein.
Vielleicht ist ja hier in der Runde jemand Anwalt, oder so was in der Art?

Gruß FK
Unterwegs in Südhessen mit X2, BJ 2008

graf
gold-member
gold-member
Beiträge: 169
Registriert: 26.02.2009 14:17
Segway seit: 13. Feb 1909
Wohnort: Österreich, 3370 Ybbs

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon graf » 12.10.2010 11:46

Wie wär's mit "SW-Magazin" ? Dass es sich hier um "S..w.." handelt würde jeder User schnell merken!
servus
graf

"Gehen Sie noch oder schweben Sie schon?"

Benutzeravatar
Forwarder
gold-member
gold-member
Beiträge: 343
Registriert: 13.04.2009 15:08
Segway seit: 27. Apr 2009
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Forwarder » 12.10.2010 13:26

Dann nennt man's Forumsmagazin und gut ist. Da können die überhaupt nichts machen - noch nicht mal der Name Segway taucht auf.
Gruß aus Hürth
Martin

Benutzeravatar
heinzeheinz
Beiträge: 172
Registriert: 04.02.2009 17:33
Segway seit: 1. Apr 2006
Wohnort: Berlin Tegel

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon heinzeheinz » 13.10.2010 00:42

Oder den Namen ein wenig "verändern"?!
Zum Beispiel: Sägwai
Jeder wüßte was damit gemeint ist!
Es gibt immer zwei Meinungen:
die Falsche und Meine

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 14.10.2010 11:02

Spreche Morgen mit meinem Anwalt :mrgreen: (Bin morgen wieder in Deutschland!)
Danke für die Tipps! :roll:

Interessent
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2010 09:14
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Interessent » 15.10.2010 09:21

Hallo,

ich lese hier schon länger mit und wollte mich zu diesem Thema äussern.

Es besteht markenrechtlich hinsichtlich eines Club-/Fan-Magazines überhaupt keine Problematik,
meldet man sich direkt bei Segway Inc.

Eine nette Anfrage bzgl. des Magazines (nicht kommerziell, das ist wichtig) starten,
dann sollte es problemlos sein.

Der "Distributor" in Deutschland besitzt die Vermarktungsrechte hinsichtlich aller kommerzieller Nutzungen, ob Verkauf, Verleih etc. etc.

Hier handelt es sich um eine nichtkommerzielle Nutzung der Marke "Segway". Es muss zwar immerhin grünes Licht durch den Markeninhaber erteilt werden, aber die Anfrage ist auch eben an diesen zu richten,
sprich an Segway USA!

Der deutsche Distributor ist wie gesagt "Vermarkter" der Marke Segway in Deutschland und nicht "Markeninhaber"!

Also ich begrüsse diese Idee mit dem Magazin.

Benutzeravatar
Roberto
gold-member
gold-member
Beiträge: 519
Registriert: 04.06.2010 20:18
Wohnort: Österreich
Wohnort: Österreich/Steiermark/Graz
Kontaktdaten:

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon Roberto » 15.10.2010 10:11

Hallo
Wie schon hier geschrieben:
viewtopic.php?f=25&t=2604
Ist der Markenschutz überhaupt noch aktuell ?
l.G. Roberto
www.pukshofer.com
https://www.facebook.com/Pukshofer

segi2
gold-member
gold-member
Beiträge: 40
Registriert: 18.12.2009 19:01
Wohnort: Deutschland

Re: Das Segway-Magazin

Beitragvon segi2 » 20.10.2010 10:55

Hallo,

ich warte derzeit auf die Erlaubnis von Segway Deutschland. Müsste heute Mittag per Mail kommen,
:arrow: dann beantworte ich eure PN und Mails!

Benutzeravatar
elektroro
gold-member
gold-member
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2010 13:11
Wohnort: Deutschland

Re: Elektroroller Magazin "elektroro"

Beitragvon elektroro » 23.10.2010 14:39

Genehmigung für Berichte im "Elektrorollermagazin" über Segways im Magazin erteilt! :-)
Mit freundlichen Grüßen


elektroro - Das Elektroroller Magazin
// @segi2 - Fabian
// DEIN NAME HIER ;-) Unterstütze das Elektroroller Magazin
**Elektroroller Magazin**

Interessent
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2010 09:14
Wohnort: Düsseldorf

Re: Elektroroller Magazin "elektroro"

Beitragvon Interessent » 26.10.2010 08:28

Albern.


Zurück zu „Presse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste