Segway RMP

p133, GT, XT, I180, Centaur, iBOT®, Robotic Mobility Platform
nils
gold-member
gold-member
Beiträge: 57
Registriert: 22.10.2009 21:59
Wohnort: Bensberg, NRW, DE
Segway seit: 17. Okt 2009
Wohnort: Bensberg, NRW, DE

Segway RMP

Beitragvon nils » 03.04.2010 10:47

Neulich habe ich mal gesehen, dass es ja nun (oder schon länger) Segway RMPs(Robotics Mobility Platform) gibt (http://rmp.segway.com/). Scheinen alles umgebaute HT-Modelle zu sein, da alle die runde, stabförmige Radnabe haben (und manche Modelle die alten Räder/Reifen. Die Eckdaten gehen bis 29km/h und 180kg Zuladung, allerdings bei statischer Stabilisierung. Dynamisch stabilisierte Modelle gibts aber auch, sogar noch auf Basis des p133. Weiß einer, wie es bei den Modellen so mit der Preisgestaltung aussieht? Und eigentlich heißt das doch, dass Gen1 Teile (außer Lenkstange, oder vielleicht auch die) noch Produziert werden. Auf diese Plattformen da könnte man ja nette Sachen bauen. Manche sehen sogar schon ab Werk aus, wie ein mobiler Tisch:

EDIT: Gerade beim stöbern ist mir wieder die Ersatzteilproblematik der Gen1 in den Sinn gekommen. Aber die kann dann ja inoffiziell, also segwayintern, nicht existieren, oder?
Dateianhänge
Bild 36.jpg
Bild 36.jpg (21.17 KiB) 2155 mal betrachtet
Gruß, Nils

Benutzeravatar
megafix
Beiträge: 49
Registriert: 13.12.2009 16:54

Re: Segway RMP

Beitragvon megafix » 03.04.2010 20:02

Die Preise für die RMP Plattformen sind heftig. Aber die Unis kriegen sicher gut Rabatt.

Es gab mal:
HT p133-Series
- RMP 50
- RMP 50 Omni
- RMP 100
HT i180-Series
- RMP 200
- RMP 200 ATV
HT XT
- RMP 400
- RMP 400 Omni
- RMP-400 Mecanum

Aktuell sind noch RMP200 und RMP400.

Ein RMP400 kostet $41,000, der neue RMP400 Mecanum kostet $50,000.


Zurück zu „Segway GEN1 (bis 2006) RMPs, iBOT®“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast