Informationen auslesen?

p133, GT, XT, I180, Centaur, iBOT®, Robotic Mobility Platform
SHSH
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.2009 22:59

Informationen auslesen?

Beitragvon SHSH » 27.10.2009 18:51

Hallo,

können bei der ersten Generation Informationen wie km-Stand, Softwareversion etc. irgendwie ausgelesen werden? Mich würde inbesondere interessieren ob ich überhaupt die aktuellste Software drauf hab. Das wäre v14.2 oder?

danke

Rene
gold-member
gold-member
Beiträge: 621
Registriert: 23.05.2008 22:07
Segway seit: 0- 5-2005
Wohnort: Bielefeld / NRW

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon Rene » 27.10.2009 22:39

Hallo.

Beim Segway der 1.Gen. kannst du die Softwareversion am Blinky beim ausschalten sehen.

Gruß
Rene :-)

SHSH
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.2009 22:59

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon SHSH » 27.10.2009 22:44

ich seh da nur ein "schlafendes" Gesicht - dann aus

Rene
gold-member
gold-member
Beiträge: 621
Registriert: 23.05.2008 22:07
Segway seit: 0- 5-2005
Wohnort: Bielefeld / NRW

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon Rene » 28.10.2009 08:40

SHSH hat geschrieben:ich seh da nur ein "schlafendes" Gesicht - dann aus


Hallo, schaumal ob du beim ausschalten ein "Elvis" siehst. Wenn ja, dann ist der Softwarestand Vers.14.2 ;
Gegebenfalls ist auch ein Aufkleber auf der Powerbase unter der Gummi/Komfortmatte.

Gruß
Rene ;-)

SHSH
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.2009 22:59

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon SHSH » 28.10.2009 15:17

ein Elvis?

Benutzeravatar
heinzeheinz
Beiträge: 172
Registriert: 04.02.2009 17:33
Segway seit: 1. Apr 2006
Wohnort: Berlin Tegel

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon heinzeheinz » 28.10.2009 16:16

Rene' meint ein Symbol (Gesicht) mit langen Kotletten ;-)
Es gibt immer zwei Meinungen:
die Falsche und Meine

Benutzeravatar
joe
Beiträge: 146
Registriert: 14.08.2007 23:43
Wohnort: München

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon joe » 08.12.2009 20:05

Kilometerstand kann man nicht auslesen, nur Betriebsstunden. Kann aber nur der Händler mittels Laptop.
Die Softwareversion ist anhand des Blinky beim Ausschalten ablesbar:
http://social.segway.com/wiki/Gen1_Software_Version
--
Johannes

Benutzeravatar
megafix
Beiträge: 49
Registriert: 13.12.2009 16:54

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon megafix » 30.03.2010 22:07

Ob jeder Händler die Firmware Version so einfach auslesen kann möchte ich stark bezweifeln. Wenn es geht, dann über den CAN Bus der CU boards. Als CAN Interface unterstützt Segway die Hersteller Kvaser, Vector und das eigene USB Interface (FTDI) der RMP Plattform.

Benutzeravatar
Roberto
gold-member
gold-member
Beiträge: 513
Registriert: 04.06.2010 20:18
Wohnort: Österreich
Wohnort: Österreich/Steiermark/Graz
Kontaktdaten:

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon Roberto » 04.06.2010 20:42

Hallo Megafix

Wo liest man den den Segway aus? (ohne ihn aufzuschrauben)
Ich kann eigentlich keine Schnittstelle erkennen? oder geht das per Funk?

l.G. Roberto
www.pukshofer.com
https://www.facebook.com/Pukshofer

Rene
gold-member
gold-member
Beiträge: 621
Registriert: 23.05.2008 22:07
Segway seit: 0- 5-2005
Wohnort: Bielefeld / NRW

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon Rene » 06.06.2010 08:54

Roberto hat geschrieben:Hallo Megafix

Wo liest man den den Segway aus? (ohne ihn aufzuschrauben)
Ich kann eigentlich keine Schnittstelle erkennen? oder geht das per Funk?

l.G. Roberto


Hallo Roberto, der Segway (Gen 1.) hat seine Schnittstelle an den Steckern/Verbindern von der CSB (Spiralkabel zum Lenker) aber welcher der beiden Stecker es ist (gelb/schwarz oder beide) kann ich dir nicht sagen. Außlesen und programmieren nur vom Segway-Service möglich. Hannst du also nicht selber machen.

Gruß
RS ;-)

Benutzeravatar
megafix
Beiträge: 49
Registriert: 13.12.2009 16:54

Re: Informationen auslesen?

Beitragvon megafix » 06.06.2010 09:34

Die beiden Stecker gehen jeweils zum "differential HighSpeed" CAN Bus (500kbps) eines CU boards. Es gibt eine PC Anwendung (deuce upgrade.exe) für die Durchführung des Firmware Upgrades. Als CAN Interface unterstützt Segway die Hersteller Kvaser, Vector und das eigene USB Interface (FTDI) der RMP Plattform. Das Problem dürfte sein an diese Windows Anwendung und die passsenden Firmware Files (Binary and CU Upgrade Files *.bin;*.rex) zu kommen.

Falls jemand ein solches Firmware File besitzt, bitte ich um eine PM.

Die Firmware ist nicht sehr gross, da der Texas Instruments TMS320LF2406A (24x 16-bit Series fixed point DSP Controller) nur 64 kB (32kWords) Flash besitzt. Der DSP ist mit Hardware Schutzmechanismen gegen Auslesen geschützt. Angeblich lässt sich der Schutz mittlerweile aushebeln. Der Grund ist, dass dieser DSP schon etwas in die Jahre gekommen ist und das CU Board nie aktualisiert wurde.

Die zweite Möglichkeit wäre ein Update über JTAG. Da der 14 polige Anschluss-Stecker aber nicht immer bestückt ist, wird diese Methode anscheinend nicht angewandt.


Zurück zu „Segway GEN1 (bis 2006) RMPs, iBOT®“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste